Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Mantikor

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Mantikor ist ein auf dem Chimärenchassis basierender Raketenartilleriepanzer der Imperialen Armee.1, 2, 7

Hintergrund

Der Mantikor ist eine sehr alte Variante der Chimäre und nur noch selten anzutreffen. Das liegt zum einen daran, dass die Produktion der Munition sowie die Bestückung jeweils sehr aufwändig sind. Zum anderen verfügt der Mantikor über einen ausgesprochen wilden, unkontrollierbaren Maschinengeist, der viele Kommandeure von seinem Einsatz abschreckt. So ist es durchaus bereits vorgekommen, dass der Mantikor gar nicht zündet oder seine Raketen zwar abfeuert, diese aber weit von der vorher berechneten Flugbahn abkommen bzw. als Blindgänger einschlagen und nicht detonieren. Noch seltener kommt es vor, dass ein Mantikor seine gesamte Munition in einer einzigen Salve verschießt. Aus all diesen Gründen findet man den Mantikor daher außerhalb spezialisierter Artillerieregimenter selten und in dem Fall wird er in der Regel von einem ganzen Kader Techpriester begleitet, die den Maschingengeist besänftigen und das Fahrzeug segnen sollen.2, 7

Trotzdem gilt der Mantikor als eine gefürchtete und mächtige Waffe im Arsenal des Imperiums. Das Geräusch seiner heranfliegenden Raketen versetzt Feinde in Panik und treibt sie zu unkontrollierter Flucht. Während der Belagerung der Granit-Bastion reichte z. B. der Anblick einer Batterie aus drei Mantikors aus, den Feind zur Aufgabe zu zwingen. Viele Befehlshaber nehmen daher seine Unberechenbarkeit gern in Kauf.2

Technische Daten1, 7

Mantikor7
Typ : Artilleriepanzer
Fabrikwelt : M'Khand, Voss, Estaban III, Stygies, Triplex Phall, Phaeton, Vanaheim, Lucius, Gryphonne IV
Länge/Höhe/Breite : 5,29 m/3,29 m/3,78 m
Gewicht : 38 Tonnen
Geschwindigkeit : 60 km/h (Straße) bzw. 45 km/h (Gelände)
Besatzung : 4 - Kommandant, Schütze, Ladeschütze, Fahrer.
Primärbewaffnung : Mantikor-Raketen1; Sturmadler-Raketen2
Sekundärbewaffnung : Schwerer Bolter
Munition : 4 Raketen
Panzerung : 80 - 150 mm Material unbekannt.

Miniaturen

Forge World hat ein Modell für den Mantikor für Warhammer 40.000 herausgebracht. 1 Im Juni 2010 erscheint auch ein Kunststoffbausatz des Mantikor-Raketenpanzers von Games Workshop selbst, der sich optisch stark vom Forge World-Modell unterscheidet, und aus dessen Box alternativ auch das Todesstoß-Raketensystem gebaut werden kann.6

Warhammer 40.000
Mantikor
(Forge World) 6
Mantikor
(GW) 6
Fahrzeuge Imperiale Armee
Chimären-Rumpf ChimäreTodeswolfTeufelshund HöllenhundBasiliskGreifMedusaSalamanderHydraMantikorTrojanTodesstoß-RaketenlafetteKoloss



Quellen