Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Trojan

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trojan Unterstützungsfahrzeug

Der Trojan ist ein Lastpanzer der Imperialen Armee1, S. 50

Allgemeines

Der Trojan basiert auf dem Rumpf der Chimäre. Der Trojan ist kein Kampffahrzeug, auf dem Schlachtfeld erfüllt er vielmehr folgende Funktionen:

  • Transport von Munition zu Artillerie-Stellungen,
  • das Schleppen von Artillerie ohne eigenen Antrieb, um sie in ihre vorgesehene Position zu bringen und
  • das Ziehen von Anhängern mit allen Arten von Versorgungsgütern

Daher ist er mit einem Ladekran für Artilleriegranaten und einer Schleppvorrichtung für Anhänger ausgerüstet.1, S. 50

Seine Bewaffnung beschränkt sich auf einen Schweren Bolter im Rumpf zur Selbstverteidigung.1, S. 50

Technische Daten1

Trojan1, S. 51
Typ : Unterstützungsfahrzeug1, S. 50
Fabrikwelt : Mars, Gryphonne IV, Stygies VIII, Ryza, Voss, M'Khand, Armageddon, Tolkan, Accatran, Lucius, Triplex Phall, Graia, Metalicus, Vanaheim, Phaeton1, S. 50
Länge/Höhe/Breite : 6,90m, 3m, 5,7m1, S. 50
Gewicht : 3,3 Tonnen
Geschwindigkeit : 80 km/h (Straße) bzw. 60 km/h (Gelände)
Besatzung : 3 - Kommandeur, Fahrer, Krahnführer
Primärbewaffnung : Schwerer Bolter
Sekundärbewaffnung : keine
Munition : 300 Schuss
Panzerung : 80 - 90mm


Fahrzeuge Imperiale Armee
Chimären-Rumpf ChimäreTodeswolfTeufelshund HöllenhundBasiliskGreifMedusaSalamanderHydraMantikorTrojanTodesstoß-RaketenlafetteKoloss



Quellen