Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Schattenjäger (Rollenspiel)

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
(Weitergeleitet von Dark Heresy)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Servoschädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel ist sehr kurz und vermutlich inhaltlich unvollständig.
Du kannst das LEXICANUM unterstützen, indem Du den Artikel jetzt bearbeitest!


Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.

Logo von Dark Heresy

Dark Heresy ist der erste Teil des Warhammer 40.000-Rollenspiels Warhammer 40.000 Roleplay. Ursprünglich wurde es von der Games Workshop Tochterfirma Black Industries herausgebracht. Obwohl das Grundregelwerk innerhalb kürzester Zeit in der Vorbestellung ausverkauft war, wurde das Projekt eingestellt. Nach großer Enttäuschung übernahm dann Fantasy Flight Games die Produktion von Dark Heresy.
Die deutsche Ausgabe wird von dem Heidelberger Spieleverlag sowie Feder&Schwert in Ko-Produktion herausgebracht,4 unter dem Synonym: Schattenjäger.7

Hintergrund

In Dark Heresy können verschieden Charaktere des Gefolges eines Inquisitors gespielt werden, die die dunklen Machenschaften von Chaoskulten oder Xenos-Aktivitäten aufzudecken versuchen und folglich deren Anhänger bekämpfen.

Das Regelbuch beschreibt dabei als Ausgangsort der ersten Abenteuer den Calixis-Sektor.

Spielprinzip und -system

BL Publishing setzt auch bei seinem zweiten Rollenspielsystem neben Warhammer Fantasy Rollenspiel auf das W100- oder Prozentsystem bei dem es gilt den eigenen Prozentwert einer Fähigkeit inklusive der vom Spielleiter genannten Boni oder Mali zu unterbieten.

Veröffentlichungen

Cover für Dark Heresy

Für Dark Heresy veröffentlicht Black Industries die folgenden Regelwerke und Spielhilfen:

Die ersten Publikation für Dark Heresy durch Fantasy Flight Games erschienen ab Februar 2009:

Als kostenloser Download erscheinen zahlreiche Spielhilfen und kleinere Abenteuer:

Desweiteren war geplant eine Serie von zusätzlichen Materialien frei zugänglich über das Internet zur Verfügung zu stellen. Die sollte unter dem Namen Dark Heresy - Apocrypha zusammengefaßt werden:

2009 erschien eine auch separat spielbare Erweiterung: Rogue Trader:

2010 das 3. Grundregelwerk Deatwatch

sowie die Grundregelwerke für Only Death (Rollenspiel) und Black Crusade (Rollenspiel).

Feder&Schwert

Der Verlag Feder&Schwert veröffentlichte bisher folgende Bücher in deutscher Sprache. Anzumerken ist das Feder&Schwert ein Glossar von Games Workshop Deutschland erhielt, daher ist die Übersetzung, für eine Nicht-GW Übersetzung, sehr nahe am englischen Original. Einige kleine Ungereimtheiten haben sich aber auch hier eingeschlichen, sind aber im Gegensatz zu den Heyne Übersetzungen zu vernachlässigen.7

Ulisses-Spiele

Seit 2016 erscheinen weitere Veröffentlichungen der deutschen Übersetzung "Schattenjäger" bei Ulisses.9 Bisher sind erschienen:

Quellen