Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

White Dwarf, deutsch, 142

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Der White Dwarf ist das Hobbymagazin von Games Workshop. Es beschäftigt sich mit den Spielsystemen, aber auch anderen Aspekten, wie Bemalen und Sammeln von Miniaturen, Spielberichten und neuem Hintergrundwissen.

Die Ausgabe 142 erschien im Oktober 2007. Das Heft umfasst 136 Seiten, komplett in Farbe.

Inhalt

Titelbild

Warhammer 40.000

  • Neuheiten, Seite 4 - 14
Miniaturenvorschau: Baneblade/ Hellhammer inklusive Panzerkommandant, Meister des Ordens der Space Marines, Space-Marine-Veteranentrupp, Frontbrecherschwadron/ Vindicatoren, Land Raider Terminus Ultra Schema, neue Ogryns, neue Kommissare und einen Big Mek mit Trophä'nstangä.
Gelände: Imperiale Stadt und urbane Straßen.

Black Library

Forge World

  • Neue Warhammer 40.000 Forge World- Modelle, Seite 32 - 33
Deathwind-Landungskapsel
Hydra-Flakpanzer
Shadowsword
Thunderhawk-Landungsschiff
Warhound-Scouttitan

Warhammer 40.000 - Apocalypse

  • Neue Warhammer 40.000 Erweiterung, Seite 39 - 95

Diese Ausgabe widmet sich überwiegend Warhammer 40.000: Apocalypse (Erweiterung) als apokalyptische Sonderausgabe. Die Seiten 39 bis 95 sind komplett dieser Warhammer 40.000-Erweiterung gewidmet. Thema sind apokalyptische Massenschlachten mit riesigen Verbänden, inklusive großen Kriegsmaschinen, wie etwa den spielbaren Warhound-Scouttitanen oder Eldar-Kuanor-Jagdtitanen von Forge World. Einzige Voraussetzung für ein Apocalypse-Spiel ist, dass jede Seite mindestens eine 3000 Punkte Armee besitzen muss.

Hobby

Modellbau-Workshop: Befehlspanzer-Gussrahmen, Seite 104 - 107

Tipps zur Anbringung von Komponenten/ Ausrüstung für Befehlspanzer.

Redaktion, Illustratoren

An der Erstellung des Heftes waren maßgeblich die folgenden Personen beteiligt:

  • Leitender Redakteur

Alexander Thieme (V.I.S.d.P.)

  • Koordination, Redaktion, Layout

Martin Giebner

  • Redaktion

Maik Knopf

Zusätzliche Informationen

Diese Ausgabe widmet sich überwiegend Warhammer 40.000: Apocalypse (Erweiterung) als apokalyptische Sonderausgabe. Die Seiten 39 bis 95 sind komplett dieser Warhammer 40.000- Erweiterung gewidmet.

Weiterführende Links

Sonstiges

  • Auflage: ?
  • ISSN: 1356-4412