Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Weitreichende Kohorte

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Weitreichende Kohorte waren oder sind die persönlichen Sicherheitskräfte des Gouverneurs von Sinophia. Sie tragen goldene und schwarze Uniformen und waren in einer prunkvollen Kaserne in der Makropole Horst-Kosada untergebracht.1

Säuberung

Die Weitreichende Kohorte war, passend zum heruntergekommenen Zustand Sinophias, eine von Korruption und Vetternwirtschaft geprägte Organisation, die sich mit Erpressungen und Schutzgeldforderungen bereicherte und deren Mitglieder in der Hauptstadt die Bürger terrorisierten, die den Unmut des Gouverneurs oder der Kohorte selbst hervorgerufen hatte. Als ein Zug der Kohorte plante, einen Zehnttransport des Administratums zu überfallen, schlug das Adeptus Arbites zu und säuberte die Weitreichende Kohorte auf brutale Art und Weise.1

Bekannte Mitglieder

Luthir Veremonn Goreman, später Großmarschall des calixischen Adeptus Arbites, war als junger Mann Mitglied der Weitreichenden Kohorte.1

Quellen