Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Voted-Lieutenant

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Voted-Lieutenant bezeichnet einen nicht mehr verwendeten Rang innerhalb der Dark Angels.

Allgemeines

Während des Großen Kreuzzuges hatten die sechs Wings in der Legion eine Sonderrolle. Sie wurden jeweils von einem Voted-Lieutenant kommandiert, dessen Stellvertreter den Rang Lieutenant Ascendant trug.1 T1K3 Jeder Marine in den Wings hatte einen benannten Nachfolger, dem er alles vermittelte, was er selbst wusste. Durch das "Letzte Atemzug"-Protokoll war geregelt, dass sobald ein Marine stirbt, sein Nachfolger unmittelbar nachrückt, um Befehlskette und Effektivität im Kampf zu erhalten. Dies galt auch für den Kommandanten und seinen Nachfolger.1 T1K3

Der Voted-Lieutenant wurde tatsächlich von den Mitgliedern seines Wings gewählt und nicht vom Primarchen Lion El'Jonson bestimmt.1 T1K3 Periodisch musste sich ein Voted-Lieutenant der Wiederwahl stellen, wenn er weiter seine Bruderschaft anführen wollte. Ging die Wahl unentschieden aus, behielt der Lieutenant seine Position, musste aber eine Schärpe über der Servorüstung tragen, die signalisierte, dass er nicht das uneingeschränkte Vertrauen seiner Brüder besaß.1 T4K20

Bekannte Personen

Quellen