Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Vanus

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vanus ist ein Tempel des Officio Assassinorum.1

"To think that we know everything is a condition of the human mind. The animal within us cannot tolerate the possibility that knowledge is a matter of selection, judgement a matter of focus, clarity a consequence of exclusion.
There is not one truth. Reality does not break along clean lines."
+++ Lehre des Vanus-Tempels +++4 DP

Allgemeines

Ihre Spezialität ist informationstechnische Kriegsführung. Vanus-Assassinen sind nicht für offenen Kampf ausgerüstet, sondern töten ihr Opfer indirekt auf eine Weise, die nicht nach Auftragsmord aussieht, sondern wie Zufall oder wie ein Unfall. Ihre Strategie besteht darin, zuzuschlagen, ohne überhaupt bemerkt zu werden und ohne sich erwischen zu lassen.3 K.3,K.8 Die Vorgehensweisen der Vanus-Assassinen beruhen dabei auf Irreführung, Manipulation und Sabotage. Beispielsweise platzieren sie falsche Informationen, die dafür sorgen, dass die Zielperson von einer anderen Person getötet wird.3 K.3 Oder sie manipulieren Anzeigen 3 K.16 und nehmen technische Anlagen unter Fernsteuerung.3 K.10 Adlige sterben durch ihre eifersüchtigen Liebhaber, nachdem diese pikante Fotos gefunden haben. Eine Stadt wird durch eine Seuche ausgelöscht, weil ein Schiff mit Medikamenten verzögert wurde.4 K.1

Eine der Basistechniken des Vanus-Tempels war, neben mentaler Stärke und Informationsbeschaffung, ein Spiel aus Zweifeln und Fragen. In der ersten Ausbildungsstufe mussten die Initiaten die Fragen ihrer Meister beantworteten. Dann erlernten sie dies selbst durchzuführen, bis es schließlich tief in ihrem Unterbewusstsein verankert war, und sie sich auf Missionen selbst hinterfragten, um konzentriert arbeiten zu können.4 K.5
Selbst ein Vanus konnte nur eine begrenzte Anzahl von Informationen aufnehmen, bevor er begann Fehler zu machen. Daher wurden neue Initiaten mit Informationen überflutet, um ihnen beizubringen, wie wichtig eine Selektion ist.4 K.9 Bei extremen Missionsbedingungen und sehr komplexen Problemstellungen konnte eine Überforderung dennoch eintreten.4 K.8
Daten falsch zu interpretieren, ist unter Vanus-Assassinen eine schwere Sünde, für die es nach deren eigener Meinung keine Vergebung geben kann.3 K.17

Der Vanus-Tempel setzt zwar keine offene Gewalt ein, hält seine Machtposition aber dadurch, dass er exzessiv Informationen über die anderen Tempel des Officio Assassinorum sammelt. Auf diese Weise können sie sie erpressen.3 K.16

Unter den Vanus-Assassinen gibt es Spezialisten, die Infocytes genannt werden. Sie besitzen implantierte Cogitatoren, aber ihre Schädel-Bionik ist dabei sehr subtil, bis auf Anschlussbuchsen am Hinterkopf kaum zu erkennen.3 K.3 Sie besitzen auch bionische verbesserte Sinnesorgane.3 K.4 Infocytes gelten als unschlagbar in Sachen Strategie und Taktik und sind wahre Experten im Data-Mining.3 K.3 Auch Puzzles lösen sie scheinbar mühelos.3 K.5 Ihr Nachteil ist, dass sie süchtig nach Informationen sind und manchmal dort herumschnüffeln, wo sie es nicht sollten. Ihren Fähigkeiten hat der Vanus-Tempel zu verdanken, dass er zum Informationsnetzwerk des gesamten Officio Assassinorum aufgestiegen ist.3 K.3 Infocytes operieren nur in absoluten Ausnahmefällen an der Front. Normalerweise agieren sie aus der Ferne, von den Computern von Raumschiffen oder ihres Tempels aus.3 K.4

Neben seiner Bionik gehören zur Ausrüstung eines Infocytes:

Eine weitere Art Spezialisten sind Cryptocrats.3 K.4

Eine Sonderform der Infocytes sind die Unbound Infocytes. Sie haben die Freiheit nach der Erledigung eines Ziels, ihr nächstes Ziel selbst zu wählen und somit ganze Feindnetzwerke über verschiedene Welten zu verfolgen. Ihr Status endet erst durch ihren Tod, oder den Widerruf durch den Tempel.4 K.1

Bekannte Vanus-Assassinen

Anmerkungen/ Vermutungen

Angeblich äußerte sich Gavin Thorpe einmal wie folgt über den Vanus-Tempel:

"I believe the Vanus were supposed to be a 'terminate with extreme prejudice' sort of Temple – kill you, your family, your dog, your dog's family, blow up your house, the dog's kennel. your family's houses, your dog's family's kennels, etc. Over the top displays of the Imperium's power are the order of the day for these psychos – 'look what we can do to you when you least expect it' sort of thing" 2

Quellen