Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Thunderhawk

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
(Weitergeleitet von Thunderhawks)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Thunderhawk ist ein Transportflieger der Space Marines sowie auch der Chaos Space Marines.

Allgemein

Thunderhawk der Emperor's Children

Das Thunderhawk Gunship ist eine Kombination aus fliegendem Truppentransporter, Kanonenboot und mittelschwerem Bomber. Es ist seine Mobilität, die den Thunderhawk so gefährlich und zu einem der grundlegendsten Gefechtsfahrzeuge der Space Marines macht.4 S.154

Ein Thunderhawk ist auch zum Entern von Feindschiffen ausgerüstet: An der Unterseite befinden Harpunen mit Bohrköpfen, mit denen der Thunderhawk sich auf einer Schiffshülle verankern kann. Desweiteren besitzt er an der Ventralseite eine runde Bodenluke, an der ein flexibles Tunnelelement hängt. Das Tunnelelement wird auf die feindliche Schiffshülle aufgesetzt, die Schiffshülle wird mit Sprengladungen durchstoßen, und die Space Marines können dann über die Bodenluke in das Schiff eindringen.13 K.9
Desweiteren gibt es an der Einstiegsrampe mehrere Winden mit Seilen, mit denen Space Marines sich abseilen können oder mit denen sie hochgezogen werden können.14 K.13 Zum Abbbremsen während des Abseilens gibt es spezielle Griffe, mit denen man sich am Seil festhält. Space Marines seilen sich beispielsweise auf diese Weise ab, wenn sie aus großer Höhe aussteigen müssen, aber keine Sprungmodule dabeihaben.13 K.17
Die meisten Thunderhawks, aber nicht alle, sind mit einem Pict-Rekorder im Bug ausgestattet, der auf einen Bildschirm im Trupp-Abteil überträgt. Dadurch sehen die Passagiere, was sie außerhalb erwartet.17

Zudem wird es von der Space Marine Raumflotte auch als Jäger und Bomber eingesetzt.4 S.154

Varianten:

  • Der Thunderhawk-Annihilator, wurde für Kreuzzugsorden konzipiert und tauscht seine Transportkapazität gegen eine Annihilatorkanone.11
  • Dann gibt es noch den Thunderhawk Transporter. Er ist nicht als Gefechtsfahrzeug konzipiert, verfügt als Bewaffnung nur über Schwere Bolter und transportiert keine Infanterie. Stattdessen dient er dazu, die Panzer der Space Marines zwischen dem Orbit und der Planetenoberfläche zu transportieren.4 S.171
  • Zu Beginn des Großen Bruderkriegs war bei den Sons of Horus das Modell Nine Delta im Gebrauch. 8Quelle?
  • Der Shadowhawk ist eine spezielle Variante des Thunderhawk. Er wurde schon damals bei der Einführung des Thunderhawk entwickelt. Der Shadowhawk wird besonders von der Raven Guard eingesetzt, die sich rasch dieses Modell sicherte. Der Shadowhawk ist mit allerlei Technologien ausgestattet, die es sehr schwer machen, ihn mit Sensoren aufzuspüren.15

Technische Daten

Gunship 4 S.156

MkV Thunderhawk 4 S.156
Typ : Transportflieger, Bomber
Fabrikwelt : u.a. Mars
Länge/Höhe/Spannweite : 26,6m/9,8m/26,65m
Gewicht : 121 Tonnen betankt
Geschwindigkeit : ca. 2000 km/h
Reichweite : 28.000 km in Atmosphäre
Besatzung : 4 - Pilot, Kopilot, Schütze, Navigator
Primärbewaffnung : rumpfmontiertes Kampfgeschütz oder Turbolaser, synchronisierte Laserkanonen an den sekundären Flügeln
Sekundärbewaffnung : 4 synchronisierte Schwere Bolter im Rumpf, flügelmontierte Lafetten für Bomben, Zusatztanks oder schwere Raketen
Munition : unbegrenzt (Laser), 28 Schuss (Kampfgeschütz), 2.400 Schuss (Schwere Bolter), bis zu 8 gelenkte Bomben oder Zusatztanks, bis zu 6 schwere Raketen, bis zu 18 ungelenkte Bomben
Panzerung : Aufbauten: 55mm, Rumpf: 60mm

Seine Transportkapazität beträgt:

  • maximal 30 Space Marines in Servorüstung 4 S.172
  • Ein Terminator nimmt soviel Platz ein wie zwei Space Marines in Servorüstung, also maximal 15 Terminatoren.4 S.172
  • Maximal ein Cybot, wobei dieser soviel Platz wie 5 Space Marines in Servorüstung einnimmt.4 S.172 (Nach einer anderen Quelle kann ein Thunderhawk zwei Cybots transportieren.16)
  • Es ist auch möglich Bikes und Trikes zu transportieren. Ein Bike nimmt soviel Platz ein, wie drei Space Marines, also maximal 10 Bikes. Ein Trike nimmt soviel Platz ein wie vier Space Marines, also maximal 7 Trikes.4 S.172
  • Ein Thunderhawk kann mindestens 9 Roboter der Cataphract-Klasse, plus Bedienpersonal, transportieren.12 K.12

Transporter 4 S.157

Thunderhawk Transporter 4 S.157
Typ : Transportflieger
Fabrikwelt : u.a. Mars
Länge/Höhe/Spannweite : 28,8m/8,6m/26,65m
Gewicht : 105 Tonnen betankt
Geschwindigkeit : ca. 2000 km/h
Reichweite : 28.000 km in Atmosphäre
Besatzung : 2 - Pilot, Kopilot
Primärbewaffnung : 4 synchronisierte Schwere Bolter
Sekundärbewaffnung : keine
Munition : 2.200 Schuss (Schwere Bolter)
Panzerung : 45mm rundum

Der Thunderhawk Transporter ist an der Ventral-Seite mit beweglichen Klammern ausgestattet. Damit hält der Thunderhawk Transporter seine Fracht fest. Das kann sein, entweder zwei beliebige Panzer basierend auf dem Rhino-Chassis, oder ein Panzer basierend auf dem Land Raider-Chassis, oder ein Frachtcontainer. Ein Thunderhawk-Transporter transportiert keine Infanterie, aber sie kann im Inneren der Panzer mitreisen.4 S.171

Miniaturen

  • Es existieren zwei Forge World Miniaturen (Standard- und Transportvariante) mit Ordensspezifischen Türen.
  • Daneben gab es von Games Workshop ein auf 500 Stück limitiertes Metallmodell des Thunderhawk im Warhammer 40.000 Maßstab, das den (damals) unglaublichen Preis von 400 Pfund Sterling (was 40,000 Pence entspricht) kostete.
  • Für die zweite und dritte Edition von Epic wurden Thunderhawk-Modelle veröffentlicht (letzteres ist auch in der vierten aktuell).
  • Es gibt Thunderhawks für Raumflotte Gothic als Flieger für die Space Marine Flotten.
  • Zudem hatte der Thunderhawk auch einen Auftritt bei Dawn of War, wo er die Bastion gebracht hat und im sog. Maschinenkult - d. h. der Fahrzeugwerkstatt - die Fahrzeuge absetzt.


Metallminiatur des Thunderhawk der Ultramarines - auf 500 Stk limitiert
Thunderhawk (hier der Space Wolves) von Forge World
Thunderhawk Transporter mit 2 Rhinos von Forge World (unbemalt)


Thunderhawks für Raumflotte Gothic von Forge World (unbemalt)
Thunderhawk für Epic Armageddon im Farbschema der Imperial Fists

Bekannte Thunderhawks

Quellen