Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Thranx

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Karte Basisdaten
Galaxie karte Thranx.jpg
Segmentum: Segmentum Solar
Sektor: unbekannt
Subsektor: unbekannt
System: unbekannt
Bevölkerung: keine, vor dem Exterminatus unbekannt
Zugehörigkeit: keine, vor dem Exterminatus Symbiontenkult, davor Imperium
Kategorie: leblose Welt, vor dem Exterminatus Makropolwelt
Tributrate: Aptus Non, vor dem Exterminatus unbekannt
Produktionsrate: keine, vor dem Exterminatus unbekannt

Allgemeines

Thranx war eine Makropolwelt des Imperiums mit einer durchaus als tragisch zu bezeichnenden Geschichte.1

Auf Thranx wurden Regimenter der Imperialen Armee gemustert, bspw. die 41. Thranxian Rifles.5 K.1

Geschichte

Großer Bruderkrieg

Während des Großen Bruderkriegs war Thranx der Schauplatz erbitterter Kämpfe. So starben auf den Schlachtfeldern von Perdagor an einem einzigen Tag mehr als eine Million Menschen.3

Rebellionen

Zu einem Zeitpunkt innerhalb der nächsten 500 Jahre nach seiner Einbettung in des Sarkophagus eines Cybots tötete Bjørn Wolfsklaue vom Orden der Space Wolves den Psioniker Vornalan und verhinderte damit einen Aufstand auf dem Planeten.4

Im 36. Jahrtausend kam es auf dann Thranx zu einer von Aliens angestachelten Rebellion, in der die Rebellen die Wärmewandler des Planeten eroberten und die Atmosphäre aufheizten. Die Aufständigen wurden schließlich durch den Orden der Iron Hands unter Commander Sien und die Truppen von Gouverneur Gount Momery in der Schlacht von Thranx besiegt.2

Symbionteninfiltration

Letztendlich ereilte Thranx das Schicksal, von einem Symbiontenkult unterwandert und vollständig in Besitz genommen zu werden. Als eine gemischte Flotte aus mehreren Orden der Space Marines, unter anderem der Dark Angels, und einem von Necromunda stammenden Regiment der Imperialen Armee den Planeten aufgrund ausgebliebener Tributzahlungen an das Imperium untersuchen wollte, wurde eine auf die Oberfläche gesandte Ehrengarde der Dark Angels zunächst durch den Gouverneur Huac, in Wahrheit der Magus des Kultes, getäuscht. Als der Scriptor Two Heads Talking schließlich den psionischen Bann des Magus brach, mußten sich die Space Marines in einem blutigen Gefecht bis zur Oberfläche kämpfen. Kurz danach wurde der Planet durch den Exterminatus gereinigt.1

Quellen