Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Shroud-Spinner

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Shroud-Spinner ist ein Biokonstrukt der Tyraniden, das auf den Bioschiffen dazu dient, gefangene Organismen zu konservieren, indem es diese in einem selbstgesponnen Kokon einschließt. Die unglücklichen Opfer werden dann später seziert und nach brauchbarem genetischen Material durchsucht oder dienen als Nahrungsreservoir, zuweilen auch als Wirte für die Larven der Mind-Slaver. Es ist Enterkommandos vereinzelt gelungen, gefangene Individuen lebend aus diesen Kokons zu befreien, allerdings waren diese selten körperlich und geistig gesund und bargen immer die Gefahr, Mindslaves zu sein und ihre Befreier zu attackieren.

Quellen