Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Metalica

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Wappen von Matalica
Karte Basisdaten
Galaxie karte SegmentumUlti.jpg Name: Metalica
Segmentum: Segmentum Ultima1;2.1
Sektor: unbekannt
Subsektor: unbekannt
System: unbekannt
Bevölkerung: unbekannt
Zugehörigkeit: Imperium1;2.1
Kategorie: Fabrikwelt1;2.1
Tributrate: Aptus Non1
Produktionsrate: IV-Prima1



Allgemein

Metalica ist eine Fabrikwelt in der Nähe des Orkreiches von Charadon und Heimatwelt der Titanenlegion Legio Metalica.1 Sie besteht vollständig aus Metall, es gibt weder steinige Kruste noch Flora und Fauna auf der silbernen Planetenoberfläche und auch die Atmospähe ist nicht lebensfreundlich. Abgesehen von den Angehörigen des Adeptus Mechanicus wurde zudem jede andere biologische Lebensform durch die Skitarii ausgerottet. Sowohl dies als auch der planetare Zustand resultieren darin das beides die Erkenntnissuche der Techpriester behinderte und in der Eifersucht mit der sie ihre Schätze hüten. Mag der Planet auch eine Welt endloser Schichten aus Industrieabfällen, zischender Kolben und glühender Essen sein so ist er doch nicht unfruchtbar denn jeden Morgen kommen hunderte Maschinen aus den Anlagen. Der Lärm der von den metallischen Bergen schallt ist zwar ohrenbetäubend aber auch besonders für die hier eingezogenen Skitraii auf seltsame Weise inspirierend die Dank der Nähe des Orkreiches und der Hyperverschmutzung des Planeten gut auf Armageddon vorbereitet sind , kämpften sie doch zusammen mit ihren Verbündeten der nahegelegenen Ritterwelt Kolossi an vorderster Front des Zweiten und Dritte Krieg um Armageddon.2.1 Das Hammer-und Faust-Symbol auf dem Wappen des Planeten zeigt zwar tiefes Rot zu Ehren der Vorfahren vom Mars, trotzdem bestehen die Skitarii-Legionen auf ihrer Unabhängigkeit von diesem. Die Heraldik der Legionsmitglieder wird ungewöhnlicherweise von der Schlachtfeldrolle bestimmt. So werden metallische Panzerplatten und rotgefütterte weiße Roben von den Skitarii Rangers und Vanguards getragen während die Sicarians meist weiße Rüstungen haben. Ihre Fahrzeuge sind im Knochenweiß der Heraldik lackiert. Die kybernetischen Verbesserungen und Prothesen aller Skitarii sind alle aus dem Material der Erdoberfläche gefertigt während die der Princeps und Alphas aus Metall von den Gipfeln der Titanberge besteht.2.2

Quelle