Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Mechanicus-Arche

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mechanicus-Archen sind unvorstellbar große, beinahe mythische und in der Regel uralte Raumschiffe der Schlachtschiff-Klasse, die in den Explorator-Flotten des Adeptus Mechanicus als Flaggschiffe dienen. Sie werden von einem Erzmagos-Explorator geführt und bereisen auf der Suche nach Wissen endlos die Sterne, wobei sie jedem Hinweis folgen, der zur Entdeckung eines funktionierenden Standard-Technologie-Konstrukts führen könnte. Da sie ausschließlich im Dienste des Mechanicuskultes auf solchen Missionen unterwegs sind, begegnen die wenigsten Menschen außerhalb der Priesterschaft des Mars jemals einem solchen Leviathan der Sterne.1
Es gibt nur wenige Schiffe dieser Klasse und eines zu finden ist ein herausragendes Ereignis für das Adeptus Mechanicus und mit großem Prestige für den Entdecker verbunden.3 K.7

Eine Mechanicus-Arche ist weitaus breiter als selbst ein Schlachtschiff der Dominator-Klasse lang ist.3 K.2 Im Gegensatz zu der üblich gotisch-protzigen Bauweise imperialer Schiffe, sind Mechanicus-Archen rein funktionell gebaut, ohne Anspruch auf Eleganz, Pracht oder Symmetrie. Sie sind vollgestopft mit Fabriken, Raffinerien, Kraftwerken, Labors und selbst Testgeländen.3 K.2

Sie besitzen Waffenbatterien an den Flanken, Lanzenbatterien an Backbord, Steuerbord und Deck, und eine Nova-Kanone im Bug.2 S.3

Bekannte Schiffe

Quelle