Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Lightning

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Beim Jäger des Typs Lightning (Heyne-Übersetzung: Blitzstrahl4) handelt es sich um den im Imperium am häufigsten produzierten Abfangjäger. Wie die Bezeichnung Abfangjäger bereits verrät, besteht die Primäraufgabe des Lightning in der Bekämpfung feindlicher Luftstreitkräfte, sowie der Erringung und Verteidigung der Lufthoheit über dem jeweiligen Kampfgebiet. Auf Raumschiffen der Imperialen Flotte oder vorgeschobenen Flugplätzen stationiert fliegen die Lightning Staffeln Patrouilien oder eskortieren Marauder Bomber ins Kampfgebiet. Obwohl ihre zwei Laserkanonen und die zentrale Maschinenkanone sie zu einer effektiven Waffe gegen Bodenziele machen, ist dies nicht die Hauptaufgabe der Lightning Abfangjäger.

Geschichte

Die Baupläne des Lightnings wurden während des Saint-Saen Kreuzzugs im Segmentum Obscurus vom Adeptus Mechanicus wiederentdeckt, es erforderte jedoch über ein halbes Jahrtausend an Entwicklungsarbeit und Gebeten zum Maschinengott, bevor die ersten Maschinen in den Reihen der Kriegsflotte von Obscurus eingegliedert werden konnten.

Es gab zwar zu Beginn einige Schwierigkeiten mit den nach vorne gepfeilten Tragflächen, aber nachdem diese anfänglichen Probleme behoben worden waren wurde der Jäger in die volle Produktion überführt und den verschiedenen Trägern und Kreuzern der Flotte zugewiesen.

Nach den Erfolgen im Segmentum Obscurus wird der Lightning mittlerweile auch im Segmentum Tempestus und Pacificus erfolgreich eingesetzt.

Technische Daten

Ein Lightning Abfangjäger

Der Lightning ist als leichter Abfangjäger klassifiziert. Seine Bewaffnung setzt sich aus zwei Laserkanonen an den Flügelenden und einer Maschinenkanone unter dem Rumpf zusammen. Desweiteren kann er mit bis zu 4 Bomben oder Hellstrike-Raketen als Sekundärbewaffnung für den Bodenkampf bestückt werden.

Von Vielen wird der Lightning als kleiner Bruder des Thunderbolt Jägers angesehen, denn außer der schwächeren Bewaffnung und Panzerung ähneln sich beide Maschinen sehr stark.

Antrieb: Zwei Strahltriebwerke 5
Höchstgeschwindigkeit: 2.400 km/h 5
Einsatzhöhe: 36 km 5
Reichweite: 8.000 km 5
Leergewicht: 9,8 t 5
Länge: 10,8 m 5
Spannweite: 13,75 m 5
Höhe: 3,4 m 5
Panzerung: 30 - 45 mm 5
Primärbewaffnung: 2 flügelmontierte Laserkanonen, eine rumpfmontierte Autokanone 5
Sekundärbewaffnung: 4 Hellstrike Raketen 5
Munitionskapazität für die Sekundärbewaffnung: 30 Schuss je Laserkanone, 200 Schuss Autokanone 5
Crew: Ein Pilot 5

Varianten

Bekannte Geschwader

Quellen