Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Killa-Klasse

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
(Weitergeleitet von Killakreuza)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Evil Sunz Killakreuza
Killakreuza

Im Allgemeinen wird diese Schiffsart der Killa-Klasse (engl. Kill Kroozer) von Orkpiraten benutzt und ist deshalb von Händlern mehr als gefürchtet. Während des Gothic-Krieges häuften sich die Sichtungen solcher Schiffe, was auf die Schlachten zwischen dem Imperium und den Chaoskräften zurück zu führen war, wobei viele Schiffe auf beiden Seiten verloren gingen. Diese wurden später von den Orks geborgen und zu solchen Killa-Kreuzern umgebaut. 1

Schiffe dieser Klassifizierung haben bis auf ihre Größe nicht viel mit den Imperialen Vorstellungen eines Kreuzers gemein. Ihre Bewaffnung ist mit der eines Imperialen Kreuzers vergleichbar, ebenso ihre Panzerung. Die geringe Zahl der Schilde und Abwehrtürme gleichen sie mit einem stabileren Rumpf aus. Die meisten Waffen sind in den schweren Bugbatterien zu finden und reichen von Wummenz über Megawummenz bis zu Torpedowerfan. 1 Die Schiffe sind typischerweise ca. 4,5 km lang, messen querab ca. 1,1 km und können mit maximal 2,7g beschleunigen, bei einer Masse von ca. 30 Megatonnen. 2

Berühmte Schiffe dieser Klasse

Quellen