Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Diskussion:Dawn of War (Romane)

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

also wer auch immer sich die buchvorlage ausgedacht hat...ich find sie zeimlich bescheiden..--Hexalion84 10:22, 29. Jan 2006 (CET)

Ich glaube auch, dass der Kasten eingentlich nicht übernommen werden sollte, sondern in der Vorlage da ist, als Abgrenzung vom Beschreibungstext zu dienen^^ --Pack_master 10:38, 29. Jan 2006 (CET)

Ich habs mal abgeändert. Sieht so besser aus, glaube ich, ohne Rahmen. Sobald eine komplette Inhaltsangabe drin ist, kann man auch die Bildgröße angleichen (zu groß sollte es nämlich nicht sein). --Pack_master 10:42, 29. Jan 2006 (CET)

zu DoW:Ascension

ich versuch mal den Buchrückentext zu Übersetzen um ne Inhaltsangabe zu machen. --Liwjatan 15:05, 25. Feb 2006 (CET)

ohh mein gott...nicht noch eine fortsetzung...--Hexalion84 17:48, 22. Jul 2006 (CEST)


Man sollte Aussagen wie: Einiges ist vom hintergrundtechnischen Standpunkt gesehen schlicht und einfach falsch. IMMER an Beispielen belegen, ansonsten ist den verschiedenen Meinungen, Vermutungen und schlimmeren Tür und Tor geöffnet. --Dark Scipio 15:15, 21. Sep 2006 (CEST)

DoW:Ascension

Entweder Rahes Paradies oder Rahe's Paradise. Rahe's Paradies ist weder deutsch noch englisch, und so blöd ist nicht mal Heyne. --Pack_master, Großinquisitor des Ordo Lexicanum 17:03, 4. Sep. 2008 (CEST)

Dawn of War 2

Warum das kommentarlose Entfernen des Umschlagtext-Teils der Inhaltsangabe? Gehört für mich dazu, sonst hätt ich ihn kaum verfasst. --Redaktion 23:08, 1. Apr. 2009 (CEST)

Wahrscheinlich weil wir Texte, auch Übersetzungen, zu mindestends 30% abändern müssen (Copyright) und der Kommentar sugeriert hat das es sich um eine 1 zu 1 Übersetzung handelte. Ist nur ne Vermutung, für mich die naheliegenste. MfG --Ulthir, Jäger der verlorenen Quellenangaben, Großmeister des Ordo Correcto Verlinkius, Wechselbalg Inkognito 21:23, 1. Apr. 2009 (UTC)
Hatten wir in den anderen Artikeln bisher nicht mit eingefügt - wäre natürlich eine Überlegung wert. Kann ja eine Abstimmung darüber geben (der Text selbst existiert ja noch). Was mich definitiv mehr stört sind diese Romanreihen-Artikel, die ich für unübersichtlich und auch nicht wirklich als konform gehend mit dem sonstigen Usus im Lex halte. Wie dem auch sei, unten ist eine Abstimmung. (Edit wegen Ninja-Runenleser - die Umschlagtexte werden praktisch überall im Netz veröffentlicht, da sollte es kaum Probleme geben)--Genestealer, Magus 21:29, 1. Apr. 2009 (UTC)
Ahso - das mit den 30% hab ich irgendwie übersehen in den Richtlinien, macht für mich in diesem Fall auch keinen Sinn aber reiht sich damit in diverse andere Regelungen nahtlos ein. Grund meiner Verwunderung war eigetnlich, das ich das selbe auch schon auf der Blood Angels Romanseite gemacht hatte, ohne das es jemanden gestört hat. --Redaktion 22:56, 2. Apr. 2009 (CEST)
Da die Klappentexte sowieso in allen möglichen Foren/Buchhandelseiten/Rezensionen auftauchen, dürfte die 30%-Regelung in der Tat kaum gelten. Vielleicht wäre es auch gar nicht so schlecht, zuerst diese auf der Seite zu präsentieren und dann den Inhalt (wegen Spoiler-Gefahr). Immerhin ist es Information, und wenn man die ohne rechtliche Probleme veröffentlichen kann, ist das durchaus eine nette Sache - wir sind schließlich ein/das Lexicanum. Zudem sind diverse Artikel hier bar jeder Inhaltsangabe und bis das behoben ist, kann es dauern - da wäre das zumindest auch ein praktischer Lückenfüller, um die Seiten nicht ganz so leer ausschauen zu lassen.--Genestealer, Magus 21:11, 2. Apr. 2009 (UTC)
Da kann ich mich nur anschließen. Ich würde mich sogar bereit erklären die Klappentexte aus den Büchern die ich selbst besitze abzutippen wenn es nicht anders geht =) von daher wäre es doch wohl eindeutig ein vorteil...--DarkChaplain 01:14, 3. Apr. 2009 (UTC)
wäre natürlich schöner wennn du die inhaltsangaben machst. ^^ --Hexalion - Kellerentität, Erzpeiniger und Magos Tabulae 07:32, 3. Apr. 2009 (UTC)
Seit wann geht es im Lexicanum um schön oder gar schöner? Da dürfte ja einige gar nicht hier mitmachen^^ Generell muss man sagen Inhalt wird oft überbewertet^^
--Maniac Wolfson, Advocatus Diaboli 08:11, 3. Apr. 2009 (UTC)
@Hexalion: naja, ich bin selbst noch dabei mich um die bände rumzudrücken xD hab mit Ascension angefangen, das Game zu Dawn of War itself hab ich ja gezockt (kampagne) deshalb also den roman erstmal übersprungen um alle möglichen anderen zu lesen, aber bevor ich tempest anfange will ich DoW noch lesen. und zurzeit les ich lieber noch die Von Carstein-Trilogie zu WHF und Darkblade, oder auch jetzt hoffentlich demnächst die Horus Heresy-Reihe (hab schon band 1-6 auf dem regal zu stehen^^). da sind leider die C.S.Gotos und die Souldrinkers etwas... naja, übeflüssig zurzeit xD aber wenn ich erstmal anfange, dann gerne^^ an Ascension hab ich ja auch schon mit rumgeschraubt *lach*--DarkChaplain 04:07, 4. Apr. 2009 (UTC)


Sorry Maik, wenn du du schon mehrere Klappentexte eingefügt hast, habe ich das wohl übersehen... ;)
Klappentexte abzuändern macht wenig Sinn, stimmt schon, die sind schließlich von den Verlagen zur Werbung gedacht. Mir erschließt sich allerdings nicht, warum ein Klappentext eingefügt werden soll, wenn direkt darauf die komplette Inhaltsangabe folgt...
Solange keine Inhaltsangabe vorliegt, ist ein Klappentext ok, darüber hinaus ist er IMHO aber etwas sinnfrei. --Pack_master, Großinquisitor des Ordo Lexicanum 14:34, 3. Apr. 2009 (UTC)

Abstimmung Umschlagtexte

Umschlagtexte hinzufügen (mit Übersetzung/Heyne)

Umschlagtexte hinzufügen (mit Übersetzung/ohne Heyne)

Umschlagtexte hinzufügen (nur Original)

Nein

  • Hexalion
  • Inquisitor Marc - ist zwar schade, wenn der Inhalt auf sich warten läßt, aber bitte keine Taeser (=halbe Sachen)
  • Inquisitor S. glaubt nicht an die Zuverlässigkeit von Klappentexten, die eh nur Werbettexte sind
  • Pack_master sieht keinen Sinn im Zufügen von Klappentexten, da direkt darunter die komplette Inhaltsangabe steht - solange keine Inhaltsangabe vorliegt, aber durchaus zu begrüßen

Egal, aber nicht zwingend etwas dagegen

Egal, aber nicht zwingend dafür