Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Chondax (System)

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Servoschädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel ist sehr kurz und vermutlich inhaltlich unvollständig.
Du kannst das LEXICANUM unterstützen, indem Du den Artikel jetzt bearbeitest!

Einleitung

Karte Basisdaten System
Galaxie karte Chondax.jpg Name: Chondax-System SektorUnbekannt2.jpg
Segmentum: Segmentum Ultima
Sektor: unbekannt
Subsektor: unbekannt



Allgemeines

Das Chondax-System besitzt drei Sonnen, die Hauptwelt des Systems ist Chondax Primus.4 K.1

Planeten

Geschichte

Im Chondax System kämpften die White Scars während des Großen Kreuzzuges.1, 2 73% der Legion bekämpften die Überreste des Orkreiches von Ullanor.3

Anmerkungen

Die Informationen aus verschiedenen Quellen sind ein wenig widersprüchlich. So ist nicht ganz klar, ob es sich um ein System oder einen Subsektor handelt:

  • Quelle 1 spricht erst vom Cluster Chondax und der Hauptwelt Chondax Primus, dann wird gesagt die White Scars würden sich jetzt den anderen Welten zu wenden und nennt Epihelikon bis Laerteax. Phemus sei die äußerste Welt. In den weiteren Teilen der Scars-Reihe wird Phemus dann zu Phemus IV.
  • Quelle 2 spricht von Phemus als Planet Phemus IV, das macht in dem System aber namentlich keinen Sinn. Wenn der Planet wirklich am Rand des Systems liegt, müsste er die Nummer 6 tragen oder keinen Zusatz.
  • Quelle 3 spricht davon, dass als der Khan seine Truppen aus dem Chondax Cluster sammelt, die Schiffe zu Chondax Primus springen.
  • Die Hauptwelt Chondax Primus zu nennen und dann den anderen Planeten komplett andere Namen zu geben, fällt sehr aus dem üblichen Muster.

Quelle