Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Aurelian (Makropole)

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.


Aurelian ist eine Makropole, die auf dem Planeten Caligula liegt.

Geschichte

Im Rahmen des Sabbat-Kreuzzugs wurde Caligula zu einem Ziel der Kreuzzugsarmeen unter Kriegsherr Macaroth. Nach der Einnahme von Nero Hive durch die imperiale Hauptstreitmacht, nahm die zweite Front der Imperialen Armee auf Caligula die Makropole Aurelian ein, wobei die Makropole schwer beschädigt wurde und zur Hälfte ausbrannte. Trotz dieser Zerstörung hatte Aurelian nach der Einnahme durch die Imperiale Armee immer noch so viele Ressourcen und so volle Warenhäuser, dass die Makropole andere Makropolen versorgen musste, darunter die Makropole Calphernia. Der Weg zwischen Calphernia und Aurelian führte durch die berüchtigten Deadlands, eine wüsten- oder steppenartige Landschaft, in welchen viele zu Banditen gewordene Arbeiter aus den Makropolen den Versorgungszügen des Imperiums auflauerten.

Schließlich gelang es Kommissar-Oberst Ibram Gaunt die Banditen der Deadlands durch einen besonders lukrativen und nur leicht bewachten Konvoi unter der Führung von Bragg aus ihren Verstecken zu locken und mit einem Schlag durch Marauder-Luftangriffe zu eliminieren.

Quellen