Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Warhammer 40k - Lexicanum:Lizenzbestimmungen

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Version vom 20. April 2005, 11:45 Uhr von 84.161.97.43 (Diskussion)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die GNU Freie Dokumentationslizenz (GNU FDL) erlaubt es, Artikel aus dieser Enzyklopädie anderswo zu verwenden (genauso wie z.B. Artikel aus der Wikipedia übernommen wurden). Dabei sind jedoch sowohl die Lizenzbedingungen der GNU FDL als auch die Schutzrechtspolitik von Games Workshop zu beachten. Als Dokument im Sinne der Lizenz gilt jeder einzelne Artikel, ausgenommen geschützte Bild- und andere Medieninhalte, sowie auch nicht die Enzyklopädie als Ganzes.

Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the GNU Free Documentation License, Version 1.2 or any later version published by the Free Software Foundation; with no Invariant Sections, with no Front-Cover Texts, and with no Back-Cover Texts.
A copy of the license is included in the section entitled "GNU Free Documentation License".

Da die Lizenz aus dem US-amerikanischen Recht stammt und ursprünglich für Softwaredokumentationen entworfen wurde und nicht für ein Projekt wie dieses hier, welches mit einer Vielzahl urheberrechtlich geschützter Inhalte umgeht, sind die Lizenzbestimmungen der GNU FDL mit Vorsicht zu genießen und stets die Interessen der Firma Games Workshop mit zu berücksichtigen. Im Zweifelsfall bitten wir darum mit der Rechtsabteilung von Games Workshop Kontakt aufzunehmen und die Sachlage zu klären.

Unveränderte Kopien

Einzelne Artikel oder der gesamte Inhalt der Enzyklopädie dürfen unverändert für unkommerzielle Print- und Onlinepublikationen übernommen werden. Dabei ist der Abschnitt 2 der GFDL zu beachten. Die Kopie muss dabei vollständig erfolgen, insbesondere ist die Änderungshistorie (sprich die Namen der am Dokument beteiligten Autoren) mit zu kopieren, sowie eine Kopie der Schutzrechtspolitik von Games Workshop beizulegen.

Modifikationen

Werden Teile eines Artikel verändert, so ist der Abschnitt 4 der GFDL zu beachten. Insbesondere muss Folgendes gegeben sein:

  • Die veränderte Version oder das neue Werk muss wieder unter der GFDL lizenziert sein und im Rahmen der Schutzrechtsrichtlinien von Games Workshop verbleiben.
  • Es muss auf die Urheberschaft des Originals hingewiesen werden.
  • Es muss Zugang zu einer "transparent copy" gewährt werden (im Falle eines Artikels ein Text in Wikisyntax, HTML oder einem anderen maschinenlesbaren Format, dessen Spezifikationen frei verfügbar sind).

Praktische Anwendung in Online-Medien

Im Falle einer Online-Weiterverbreitung von Inhalten besteht ein informelles "Gentlemen-Agreement": In der Regel werden Autoren damit einverstanden sein, wenn statt einer wörtlichen Auslegung der Lizenz (physische Kopie aller relevanten Daten, Bereitstellung einer transparent copy) folgender Satz unter jeden übernommenen Artikel (im Beispiel: Artikel XYZ") gestellt wird:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lizenzbestimmungen aus der freien Warhammer-Enzyklopädie Lexicanum und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation, und entstand unter Berücksichtigung der Games Workshop Schutzrechtspolitik. In der Enzyklopädie ist eine Liste der Autoren verfügbar, dort kann man den Artikel bearbeiten.

"Lexicanum" sollte ein direkter Link auf die Lexicanum-Hauptseite, "Artikel XYZ" sollte ein direkter Link auf den entsprechenden Artikel in der Enzyklopädie sein, "Liste der Autoren" sollte ein direkter Link auf die Versionsgeschichte des jeweiligen Artikels und "Artikel bearbeiten" ein direkter Link auf das Bearbeitungsfenster des Artikels sein (Die Linksyntax ist obigem Beispiel entnehmbar). "GNU Lizenz für freie Dokumentation" sollte auf eine lokale(!) Kopie der Lizenz linken.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lizenzbestimmungen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar, dort kann man den Artikel bearbeiten.