Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Warhammer 40,000 Compendium

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Version vom 13. August 2015, 02:50 Uhr von Digganob (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Warhammer 40,000 Compendium
WH40KCompendium.jpg
Publikationsinformationen:
Herausgeber Games Workshop
Spiel Warhammer 40.000 (1. Edition)
Erschienen 1989
Seiten 200
Sprache Englisch
ISBN ISBN 1 869893 71 9
Sonstiges Nicht mehr erhältlich
Gefolgt von Warhammer 40,000 Compilation
Ersteller:
Autor Bryan Ansell,
John Blanche,
Mike Brunton,
Graeme Davis,
Pete Knifton,
Sean Masterson,
Rick Priestley,
Nigel Stillman,
Andy Warwick,
Ivan Weeds et al.
Illustrationen Tony Ackland,
Dave Andrews,
John Blanche,
Paul Bonner,
Gary Chalk,
Wayne England,
Dave Gallagher,
Jes Goodwin,
H,
Gary Harrod,
Tony Hough,
Pete Knifton,
Martin McKenna,
Aly Morrison,
Trish Morrison,
Russ Nicholson,
Steve Tappin,
Kevin Walker,
Andrew Wildman

Allgemein

Dieses 1989 veröffentlichte Buch enthält auf 200 Seiten eine Sammlung von White Dwarf Artikeln aus den englischen Ausgaben 98 bis 113. Behandelt werden Spielregeln und Hintergrund der Space Marines, Imperialen Armee, Legio Cybernetica, Squats und Harlequine. Alle Informationen sind auf die erste Edition, auch bekannt als Warhammer 40.000 Rogue Trader, ausgelegt.

Das Buch wurde nur in englischer Sprache veröffentlicht und wird heute nicht mehr gedruckt.

Inhalt

Spielregeln für die erste Edition

Neben den Armeelisten und Sonderregeln für die oben genannten Armeen sind erweiterte Sanitäter-, Fahrzeug-, Bike- und Cybotregeln sowie Hausregeln und Regeln für den Einsatz von Kratern.

Hintergrund

Allgemeiner Hintergrund der Armeen und ihrer Truppentypen. Darüber hinaus noch Material zur Erschaffung eines Space Marines und zum Badab-Krieg.

'Eavy Metal

Umfangreicher Farbteil mit Fotos bemalter, nun veralteter Modelle.


Weiterführende Links