Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Vitali Googol

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Version vom 5. März 2007, 14:08 Uhr von Darkshadow (Diskussion | Beiträge) (Personenkategorie eingefügt.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vitali Googol war Navigator im Dienste von Inquisitor Jaq Draco. Während des Besuchs Dracos, Grimms und Meh'Lindis auf einer Dämonenwelt des Slaanesh entwickelte er eine unheilvolle romantisch-erotische Fixierung auf die Dämonetten und die unglaublich fette Königin Malagnia, die dort residierte.

Nach Dracos Audienz beim Imperator auf Terra und der darauf folgenden Periode des Kälteschlafs glitt Googol zunehmend in den Wahnsinn ab. Er wurde während eines Slaaneshkultistenaufstandes auf dem Planeten Luxus I mehr oder minder zufällig erschossen.

Quellen

Die Romane der Inquisition War Trilogie von Ian Watson