Hauptmenü öffnen

Warhammer 40k - Lexicanum β

Servoschädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel ist sehr kurz und vermutlich inhaltlich unvollständig.
Du kannst das LEXICANUM unterstützen, indem Du den Artikel jetzt bearbeitest!

Veteranen der Ultramarines

Space Marines

 
Ultramarine Veteranentrupp
(4. Edition)

Kampferprobte Space Marines, die auf viele Jahre der Erfahrung zurückblicken können, werden manchmal in den Veteranenstatus erhoben indem sie mit einem Crux Terminatus ausgezeichnet werden. Damit können sie theoretisch in die 1. Kompanie, die sog. Veteranenkompanie, versetzt werden. Nur Mitglieder der 1. Kompanie erhalten das Recht, Terminatorrüstungen zu tragen.
Trotzdem werden den Veteranen auch die Führung anderer kleinerer Einheiten übergeben, die sie mit ihrer Erfahrung als Sergeant leiten und stützen sollen.
Veteranen, die nicht zur 1. Kompanie gehören, absolvieren meist als sog. Veteranensergeants ihren Dienst. Falls eine Kompanie jedoch über eine Großzahl Veteranen verfügt, können diese in seltenen Fällen, in denen sie aus ihren regulären Trupps ausgegliedert werden (Kompanieveteranen bleiben im Normalfall in ihren ursprünglichen Einheiten) neben der vorübergehenden Zuweisung in den Kommandotrupp des Kompaniecaptains in Kompanieveteranentrupps zusammengefasst werden, falls die taktische Situation es erfordert.


siehe auch: Veteranentrupp (Space Marines)


Einige Orden weichen jedoch von dieser Praxis ab:

Quellen