Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Tim Adcock

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Version vom 23. März 2014, 03:27 Uhr von AlphaRonin (Diskussion | Beiträge) (link angepasst)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tim Adcock
Tim Adcock

Tim Adcock begann ca. 1998 für Games Workshop zu arbeiten.

Geboren in Great Wakering in Essex baute er schon als Kind Modelle von Airfix und Tamiya. Tim machte am Kent Institute of Art and Design nach drei Jahren sein Higher National Diploma (HND) in Industriellem Modellbau und Design. Freiberuflich stellte er Architekturmodelle und Designprototypen her, und arbeitete kurze als Refuse Engineer (in der Entsorgungsbranche) bevor er im 1994 bei GW anfing, Metallminiaturen zu gießen. Danach arbeitete er als Designer für GW.

2007 ist er Ehrengast auf dem Games Day in Chicago/USA.



Hier eine unvollständige Liste seiner Arbeiten bzw. Projekte, an denen er beteiligt war:

Quelle

Games Workshop USA