Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Knight Häuser

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Version vom 7. Juni 2017, 10:54 Uhr von AlphaRonin (Diskussion | Beiträge) (Liste bekannter Knight Häuser)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.

Die Knight Häuser sind mit dem Adeptus Mechanicus verbündete Adelshäuser, die mit Imperialen Knights in die Schlacht ziehen.

Sie werden zusammengefasst auch als Questoris Familia bezeichnet.6 S.230

Allgemeines

Die Knights des Imperiums sind auf den Knight Worlds stationiert, die oft (aber eben nicht immer) Fabrikwelten des Adeptus Mechanicus unterstehen. Sie sind Teil der sogenannten Knight Häusern, deren Kampfeinheiten aus Knights Knight Hausstände heißen.1,4

Fast alle Knight Häuser und Ritterwelten sind durch verschiedene Verträge an das Adeptus Mechanicus gebunden.6 S.230 Es gibt auch militärische Beistandspakte mit dem Adeptus Mechanicus.6 S.204 Die Knight Häuser besitzen zwar große politische und militärische Souveränität im Imperium, diese Freiheit bedeutet aber trotzdem kein leichtes Leben, denn die Knight Häuser sind untereinander in bösartige Intrigen und mörderische Rivalitäten verstrickt.6 S.230

Die schnellen Kampfmaschinen der Knight Hausstände haben seit dem Großen Bruderkrieg auf allen möglichen Schlachtfeldern auf Seiten des Imperiums mitgekämpft und auf den mittelalterlichen Welten, auf denen die Knights rekrutiert werden, werden weniger perfektionierte Knight-Modelle zum Schutz der Herden der beeindruckenden Megasaurier eingesetzt.1

Geschichte

Die Knight Häuser sind durch den Kontakt mit den Eldar-Knights aus menschlichen Siedlern entstanden und teilen mit ihnen eine gemeinsame Geschichte.

Näheres zur Geschichte der Häuser beinhaltet der Artikel Geschichte der Knights.

Kampfeinsätze

Der Imperiale Kult wurde in solch einer Form eingeführt, dass die Knights im Namen des Imperators an Kreuzzügen teilnehmen können. In solch einem Falle werden alte Rivalitäten beiseite gelegt und die Edelleute, insbesondere die jungen, sammeln sich nach Häusern und Hausständen, um an der Seite der Titanenlegionen oder der Imperialen Armee zu kämpfen. Es besitzen aber längst nicht alle jungen Edelleute eigene Knight-Anzüge, so dass das Adeptus Mechanicus ihnen solche anbietet, falls sie bereit sind, für das Imperium in den Krieg zu ziehen. Im Kampf dienen sie in Einheiten mit Mitgliedern des gleichen Hauses und nach einem Kreuzzug dürfen sie mit ihrer Beute und den nun ihnen als Belohnung gehörenden Kampfmaschinen auf ihre Welten zurückkehren. Sie haben sich auch die Fähigkeiten erworben, die Knights ihrer Väter zu steuern und es ist ihnen erlaubt, ihr Erbe anzutreten, eigene Hausstände zu gründen oder Warden zu werden.1

Die Wardens verbleiben normalerweise auf ihren Mutterwelten, um den Besitz ihrer Familie zu schützen, sie können aber auch, sollte es erforderlich sein, zu Kampfeinsätzen ausrücken, wo sich ihre Erfahrung und bedachtsames Handeln als wertvoll erweisen kann.1

Manchmal werden die Knights auch von ihren Haustruppen begleitet, die dann entsprechend der Legion oder dem Regiment, mit dem sie dienen, ausgestattet werden. Ihre Pferde tauschen sie dann gegen Bikes und übernehmen unterstützdende oder Kundschafteraufgaben.1

Natürliche Bedrohungen auf den Knight Worlds

Neben der Gefahr durch feindliche Klans müssen die Knights auf den Knight Worlds auch ständig gegen die schnellen Carnosaurier kämpfen, die ihre Herden angreifen. Diese gefährlichen Raubtiere entstehen durch Mutationen während Perioden intensiver Warpaktivität. Ist solch eine Bestie gesichtet worden, setzen die Knights alles daran, sie möglichst schnell zur Strecke zu bringen, bevor sie sich vermehren kann, was als Nebeneffekt auch die Knights im Kampf trainiert.1,2

Weitere Aufgaben der Knights

Neben dem Kampf gegen die Carnosaurier und die Eldar-Knights haben die Knights auch die Aufgabe, die von Servitoren betriebenen Minen in den Bergen gegen Piraten zu schützen, die dort Gold, Silber und Uran erbeuten wollen.2

Handel mit den Fabrikwelten des Adeptus Mechanicus

Die Knights patrouillieren und kämpfen jahrelang, bis wieder großer Raumschiffe von den Fabrikwelten eintreffen, die neue Knight-Maschinen, Waffen, Werkzeuge und Abbaumaschinen für die Minen im Tausch gegen Rohstoffe und Megasaurier-Fleisch bringen. Manchmal werden die Knight Worlds aber von Warpstürmen abgeschnitten, so dass die Raumschiffe mit monatelanger Verspätung eintreffen, was eine Knight World durchaus an den Rand einer bedrohlichen Anarchie bringen kann.2

Imperiale Knights

Die Knight Häuser setzen zum Kampf besondere Läufer ein, die zu ihrem Symbol geworden sind.

Näheres zu den Kampfmaschinen der Häuser beihaltet der Artikel Imperiale Knights.

Knight Hausstände

Die Knight Häuser stellen ihre berühmten Kampfmaschinen in besonderen Einheiten auf.

Näheres zu den Einheiten der Häuser beihaltet der Artikel Knight Hausstand.

Liste bekannter Knight Häuser

Hauswappen

Quellen