Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Karrik: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Allgemein)
Zeile 17: Zeile 17:
 
'''Karrik''', unter Raumfahrern auch bekannt als die ''Pocked World'', ist der einzige Planet in seinem [[System]]. Der äquatoriale Umfang Karriks beträgt 11.500 Meilen, wobei ein Jahr 345,5 [[Terra|Erdtage]] und ein Tag 22 Erdstunden betragen. Von Zeit zu Zeit kollidieren Asteroiden mit der Welt, welche weitaus kälter als andere bewohnbare Planeten ist. Die durchschnittliche Temperatur beträgt -2 to +4 °C auf der Planetenoberfläche. Die regelmäßigen Meteoriteneinschläge können durch planetare Abwehrsystem gehandhabt werden, sodass größere Asteroiden keine Gefahr darstellen. Kleinere Meteoriten können jedoch ab und an Ernten vernichten oder Gebäude treffen. Karrik weist eine hohe Gravitation von 1,41 [[G]] auf und eine Atmosphäre (Zusammensetzung: Stickstoff 75%, Sauerstoff 21%, Argon 1%, Ozon 1%, Kohlendioxid 1,5%), die den Aufenthalt von menschlichen Kolonisten und anderen [[Metamensch]]en ermöglicht.  
 
'''Karrik''', unter Raumfahrern auch bekannt als die ''Pocked World'', ist der einzige Planet in seinem [[System]]. Der äquatoriale Umfang Karriks beträgt 11.500 Meilen, wobei ein Jahr 345,5 [[Terra|Erdtage]] und ein Tag 22 Erdstunden betragen. Von Zeit zu Zeit kollidieren Asteroiden mit der Welt, welche weitaus kälter als andere bewohnbare Planeten ist. Die durchschnittliche Temperatur beträgt -2 to +4 °C auf der Planetenoberfläche. Die regelmäßigen Meteoriteneinschläge können durch planetare Abwehrsystem gehandhabt werden, sodass größere Asteroiden keine Gefahr darstellen. Kleinere Meteoriten können jedoch ab und an Ernten vernichten oder Gebäude treffen. Karrik weist eine hohe Gravitation von 1,41 [[G]] auf und eine Atmosphäre (Zusammensetzung: Stickstoff 75%, Sauerstoff 21%, Argon 1%, Ozon 1%, Kohlendioxid 1,5%), die den Aufenthalt von menschlichen Kolonisten und anderen [[Metamensch]]en ermöglicht.  
  
Karrik umkreisen zwei [[Mond]]e. Zum einen [[Phobos]], ein alter, von Tunneln durchsäter Asteroid, auf dem alte Orktechnologie gefunden werden kann und Theorien zur Folge ein [[Brokk'n|Ork-Brokk'n]] sein könnte, welcher vor Jahrtausenden von Karrik in seinen Orbit eingefangen wurde. Zum anderen [[The Pearl Moon]], ein Mond bedeckt mit Wasser, der seine eigene Bevölkerung und Regierung hat.
+
Karrik umkreisen zwei [[Mond]]e. Zum einen [[Phobos (Karrik)|Phobos]], ein alter, von Tunneln durchsäter Asteroid, auf dem alte Orktechnologie gefunden werden kann und Theorien zur Folge ein [[Brokk'n|Ork-Brokk'n]] sein könnte, welcher vor Jahrtausenden von Karrik in seinen Orbit eingefangen wurde. Zum anderen [[The Pearl Moon]], ein Mond bedeckt mit Wasser, der seine eigene Bevölkerung und Regierung hat.
  
 
Karrik ist kein Eisplanet wie [[Valhalla]], jedoch sehr kalt und mit permanenten Eiskappen versehen.  
 
Karrik ist kein Eisplanet wie [[Valhalla]], jedoch sehr kalt und mit permanenten Eiskappen versehen.  

Version vom 3. Januar 2012, 09:40 Uhr

Einleitung

Karte Basisdaten Planet
Galaxie karte CALIXIS SEKTOR.JPG Name: Karrik Karrik.JPG
Segmentum: Segmentum Obscurus
Sektor: Calixis-Sektor
Subsektor: Markayn Marches
System: unbekannt
Bevölkerung: 10.500.000 (menschlich und nicht menschlich)
Zugehörigkeit: Imperium
Kategorie: Todeswelt/Eiswelt
Tributrate: unbekannt



Allgemein

Karrik, unter Raumfahrern auch bekannt als die Pocked World, ist der einzige Planet in seinem System. Der äquatoriale Umfang Karriks beträgt 11.500 Meilen, wobei ein Jahr 345,5 Erdtage und ein Tag 22 Erdstunden betragen. Von Zeit zu Zeit kollidieren Asteroiden mit der Welt, welche weitaus kälter als andere bewohnbare Planeten ist. Die durchschnittliche Temperatur beträgt -2 to +4 °C auf der Planetenoberfläche. Die regelmäßigen Meteoriteneinschläge können durch planetare Abwehrsystem gehandhabt werden, sodass größere Asteroiden keine Gefahr darstellen. Kleinere Meteoriten können jedoch ab und an Ernten vernichten oder Gebäude treffen. Karrik weist eine hohe Gravitation von 1,41 G auf und eine Atmosphäre (Zusammensetzung: Stickstoff 75%, Sauerstoff 21%, Argon 1%, Ozon 1%, Kohlendioxid 1,5%), die den Aufenthalt von menschlichen Kolonisten und anderen Metamenschen ermöglicht.

Karrik umkreisen zwei Monde. Zum einen Phobos, ein alter, von Tunneln durchsäter Asteroid, auf dem alte Orktechnologie gefunden werden kann und Theorien zur Folge ein Ork-Brokk'n sein könnte, welcher vor Jahrtausenden von Karrik in seinen Orbit eingefangen wurde. Zum anderen The Pearl Moon, ein Mond bedeckt mit Wasser, der seine eigene Bevölkerung und Regierung hat.

Karrik ist kein Eisplanet wie Valhalla, jedoch sehr kalt und mit permanenten Eiskappen versehen. Jeden Tag treten frostige Winde und Blizzards auf, sogar in Äquatorebene. Menschen ohne Schutz durch spezielle Kleidung würden einen schnellen Tod durch Erfrieren erleiden. Die unerforschten Polarkappen im Norden und Süden sind unbewohnt und ganzjährig von Permafrost bedeckt. Große Mengen an Wasser sind in den großen Polarkappen als Eis gespeichert, doch existieren in Äquatornähe einige seichte Seen. Zumeist hat sich das Wasser dort in alten Kratern von Meteoriten gesammelt. Besondere Wetterphänomenen auf Karrik sind elektrische Stürme.

Auf Karrik wird der Imperiale Kult eingehalten. Die Bevölkerung weiß nichts vom Chaos, bis auf einige Erzählungen und halb vergessene Überlieferungen. Aufgrund der Anwesenheit von Orks auf dem Planeten, wird die Verehrung des Imperators immer beliebter.

Bis jetzt ist es außer Kontakten zu Orks und der tödlichen Umgebung zu keinen Konflikten gekommen. Die Bevölkerung Karriks lebt friedlich miteinander. Es werden PVS ausgehoben, jedoch keine Truppen für die Imperiale Armee gestellt. Einige Einheiten von Ogryns werden trotzdessen zusammengestellt und über den gesamten Sektor verteilt.

Wirtschaft

Hauptsächlich exportiert werden Mineralerze für Eisenlegierungen (Blei und Mangan). Importiert werden müssen Nahrungsmittel und Fertigwaren. Die Wasserversorgung ist durch einige Vorkommen gewährleistet.

Außerirdische Flora und Fauna

Auf Karrik existiert eine geringe Orkpopulation, da Jahre vor der Entdeckung des Planeten durch das Imperium ein Orkraumschiff auf der Welt bruchlandete. Die kalte Atmosphäre verlangsamt die Entwicklung insofern, dass die Orkpilze nur in einigen warmen Sommermonaten gedeihen und somit junge Orkoiden gebildet werden. Von Zeit zu Zeit machen sich Patrouillen, bewaffnet mit schweren Flammenwerfern, auf um die Fungi aufzusuchen und zu vernichten. Ab und an trifft die menschliche Bevölkerung auf kleine Gruppen von Wildorks, die schlecht bewaffnet sind und leicht überwältigt werden können.

Kontakt zu anderen Welten

Karrik ist nicht dazu in der Lage, seine Bevölkerung zu ernähren ohne Hungersnöte zu erleiden. Deshalb erhält die Eiswelt einen Anteil des Planktons und des Fischs sowie der Meeresfrüchte von der Welt Spectoris und seines eigenen Mondes The Pearl Moon.

Quellen