Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Hauptseite

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Version vom 3. Oktober 2019, 16:04 Uhr von OvA (Diskussion | Beiträge) (Neuen Infotext und Bild reinkopiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lexicanum symbol.jpg

Aktuell

  • WICHTIG: Die derzeitige Anmeldung fordert eine Angabe des Klarnamens und eine Biografie. Das ist ein Fehler im System und sollte ignoriert werden. Diese Informationen müssen NICHT weitergegeben werden.

Die Warhammer 40.000 Enzyklopädie - Von Fans für Fans

Das Lexicanum ist eine umfassende von Fans für Fans erstellte Enzyklopädie zu Warhammer 40.000, dem Tabletopspiel von Games Workshop und basiert auf der erfolgreichen Online-Wissensdatenbank Wikipedia. Jeder einzelne von euch hat die Möglichkeit daran mitzuwirken, denn es ist jedem gestattet, neue Artikel zu schreiben und bestehende zu verbessern oder zu erweitern. So sind seit der Gründung des Lexicanums im April 2005 16.551 Artikel entstanden, die 283.441 Mal bearbeitet wurden. Also macht mit!

Völker-Portale
PortalBildChaos-V2.jpg

Chaos
PortalBildDarkAngels-V2.jpg

Dark Angels
PortalBildDarkEldar.jpg

Dark Eldar
PortalBildEldar.jpg

Eldar
PortalBildImps.jpg
Imperiale
Armee
PortalBildInquisition.jpg

Inquisition
PortalBild-Necrons-V2.jpg

Necrons
PortalBildOrks.jpg

Orks
PortalBildSpaceMarines.jpg
Space
Marines
PortalBildSpaceWolves-V2.jpg
Space
Wolves
PortalBild-Tau-V2.jpg

Tau
PortalBild-Tyraniden-V2.jpg

Tyraniden
Weitere Portale
PortalBildPlaneten.jpg

Galaxis
PortalBildHistorie.jpg

Historie
PortalBildHumor.jpg

Humor
PortalbildSpiele.jpg

Spiele
PortalbildZitate.png

Zitate
PortalBildRomane.jpg

Romane


Gedanke des Tages: " Ein kleiner Geist kann leicht vom Glauben erfüllt werden. "

Schon gewusst?

Schon gewusst, dass bei den Iron Hands die bei anderen Orden den Ordenspriestern übertragenen Aufgaben von den sogenannten Eisenvätern wahrgenommen werden, welche die Funktionen von Techmarines und Ordenspriestern in sich vereinen?


Schon gewusst, dass es dem Runtherd Zodgrod Wrotsnagga mit unkonventionellen Methoden wie freundlichem Sprechen und Belohnungen gelang, "Super-Gretchins" und "Super-Snotlings" zu züchten, die einen tatsächlichen Wert in der Schlacht haben?


Schon gewusst, dass der erste Inquisitor, der in Rogue Trader, der 1.Edition von Warhammer 40.000, namentlich vorgestellt wurde, den Namen Obiwan Sherlock Clousseau trug?


Mehr...


Janus Draik ist ein verwegener und weitgereister Freihändler, der zu den Erforschern der siebten Schwarzen Festung gehört.

Draik stammt aus terranischem Adel und ist der Sohn von Herzog Coronis Draik, nach eigener Darstellung geboren in Sichtweite des Imperialen Palastes. Er hat eine Schwester namens Thalia. Sein Vater legte darauf Wert, seine Kinder so viel wie möglich vom Palast sehen zu lassen, was Janus unter anderem das Ewige Tor sehen ließ. Dass er, anders als die ungewaschenen, blutenden Wallfahrerhorden aus dem ganzen Imperium, aufgrund seiner Herkunft schnell und sicher bis dorthin gelangte, vermittelte ihm ein Gefühl von Auserwähltheit - er begann, sich als jemand zu sehen, der zur Führung bestimmt war, nicht zum Folgen. Infolge von Protokollbrüchen, Duellen und schließlich eines Mordes an einem Mitglied des Adels- und Navigatorenhauses Numa musste Draik auf Betreiben seines Vaters und des Novators von Haus Numa Terra verlassen und ist nicht länger der Erbe seines Vaters. Zu dem Mord kam es, als sein Freund Numa über die üble Nachrede sprach, die Thalia über Janus geführt hatte. Janus konnte diese Verletzung der Ehre seiner Schwester nicht hinnehmen, und die beiden Freunde verabredeten ein (verbotenes) Duell mit Säbeln bis zum ersten Blut in der Sankt Scipios-Basilika. Bei dem Duell verlor Draik sein linkes Auge, was den Zweikampf eigentlich hätte beenden müssen, doch im Schwung des ernster als geplant gewordenen Kampfes rammte Draik seinem Freund den Säbel in die Brust. Seine Sekundanten drängten ihn zur Flucht. Sein Vater vereinbarte daraufhin mit dem Haus Numa, dass Draik enterbt und mit einem Freihandelsbrief ausgestattet von Terra weggeschickt werden sollte. Bei seiner Rückkehr würden entweder alle Verträge mit dem Haus Numa ungültig, oder aber Janus Draik musste den Navigatoren ausgeliefert werden. Mit der Überwachung Draiks, aber auch der Aufgabe, ihn am Leben zu erhalten, wurde seine Adjutantin Isola beauftragt. Es war geplant, dass Janus nie die ganze Wahrheit erfahren würde.

Mehr lesen...


Wie kann ich dienen?

Neue Autoren sind im Lexicanum stets willkommen; Du kannst auf vielfältige Weise zu unserem Projekt beitragen. Neben dem Erstellen und Verbessern von Artikeln, bietet die Pflege von Portalen oder Medien-Listen (etwa zu Romanen, Videospielen etc.) weitere Mitarbeitsmöglichkeiten. Hier und unter den Fahndungsgesuche-Listen der einzelnen Portale kannst du sehen, welche Artikel noch nicht existieren oder einer Überarbeitung bedürfen.
Falls du Interesse daran hast, am Lexicanum mitzuarbeiten, musst du dich - selbstverständlich kostenlos und ohne jede Verpflichtungen - über den "Anmelden"-Button in der rechten oberen Bildschirm-Ecke registrieren. Autoren, die mit dem Wiki-Prinzip noch unvertraut sind, finden in der Hilfe-Sektion Ratschläge und Anleitungen. Das Immaterium kann für das Erlernen des Wiki-Codes genutzt werden. Solltest Du weitere Fragen haben, helfen Dir die Lexicanum-Mitglieder im Forum gerne weiter.
In jedem Falle solltest Du aber die Richtlinien beachten. Auf die folgenden Regeln wird dabei besonders Wert gelegt:


Schreibserv2-PSKomb.jpg
OldposterCitizens.JPG

Das Lexicanum ist eine Enzyklopädie, in der nur offizielle Informationen gesammelt werden. Eigener oder von anderen Fans kreierter Hintergrund darf und wird nicht berücksichtigt werden.


Zu JEDER Änderung gehört eine Quellenangabe mit Fußnote! Einzige Ausnahme ist die Korrektur von Rechtschreibfehlern.


Darüber hinaus stellt gegenseitige Kontrolle ein wichtiges Element des Wiki-Prinzips dar. Wir bitten Dich daher, immer einen Blick auf die Letzten Änderungen zu werfen und die Arbeit der anderen Autoren kritisch zu beäugen. Selbstverständlich hat das bei einem selbst anzufangen - achte auf korrekte Rechtschreibung und gutes Deutsch!

Weiterhin kannst du das Projekt unterstützen, indem du in Foren und auf Webseiten auf das Lexicanum aufmerksam machst. Hierfür gibt es auch Banner.


Unterstützt von

Das Lexicanum wird von den folgenden Webseiten unterstützt:

BoLS
BoLS Lounge
BoLS Gamewire

Sphärentor 40.000
Tabletopwelt
GW Fanworld
Das Bemalforum
Brückenkopf-online

Disclaimer

Diese Webseite ist vollkommen inoffiziell und in keiner Weise durch Games Workshop Ltd. anerkannt. Alle Namen, Marken und Bilder sind urheberrechtlich im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer. Siehe hier für weitere Informationen.