Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Dreah: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Überblick)
K
 
Zeile 22: Zeile 22:
  
 
==Wirtschaft==
 
==Wirtschaft==
Die Eintönigkeit Dreahs hat dazu geführt, dass [[Merchant Fleet|Händlern]] den Planeten anfliegen, um große Summen Geld durch den Verkauf von exotischen Farbstoffen jeglicher Art zu machen. Geschmacklosere Händler haben währenddessen eine Marktlücke durch halluzinogene [[Drogen]] gefunden, da die Bevölkerung regelrecht versessen auf die hellen Farben der darin enthaltenen Substanzen ist. Der [[Gouverneur|Planetare Gouverneur]] versucht mit allen Mitteln diesen Schwarzmarkt zu unterbinden, jedoch recht erfolglos.{{A|1,2}}
+
Die Eintönigkeit Dreahs hat dazu geführt, dass [[Merchant Fleet|Händler]] den Planeten anfliegen, um große Summen Geld durch den Verkauf von exotischen Farbstoffen jeglicher Art zu machen. Geschmacklosere Händler haben währenddessen eine Marktlücke durch halluzinogene [[Drogen]] gefunden, da die Bevölkerung regelrecht versessen auf die hellen Farben der darin enthaltenen Substanzen ist. Der [[Gouverneur|Planetare Gouverneur]] versucht mit allen Mitteln diesen Schwarzmarkt zu unterbinden, jedoch recht erfolglos.{{A|1,2}}
  
 
==Flora und Fauna==
 
==Flora und Fauna==

Aktuelle Version vom 19. August 2019, 03:20 Uhr

Allgemein

Karte Basisdaten Planet
Galaxie karte CALIXIS SEKTOR.JPG Name: Dreah Dreah-planet.gif
Segmentum: Segmentum Obscurus
Sektor: Calixis-Sektor
Subsektor: Markayn-Marken
System: unbekannt
Bevölkerung: unbekannt
Zugehörigkeit: Imperium
Kategorie: Agrarwelt1
Tributrate: unbekannt



Überblick

Die Agrarwelt Dreah hat die galaktische Position 12-317/67/CS/NNE und liegt in den Markayn-Marken des Calixis-Sektors. Dreah ist berühmt für seine Langweile und Eintönigkeit: Die ansässige Bevölkerung ist meist lustlos, schaut mürrisch drein und hat graue Haut, Haare und Augenfarbe, die exakt zu der dortigen Flora, Fauna sowie dem Himmel und Wasser passt. Dieser eintönige Planet ist bekannt für seinen grauen Himmel und seine grauen Pflanzen.1,2

Kultur und Religion

Mutanten haben auf Dreah einen schweren Stand - die Macht der Monodominatoren in der Inquisition ist hier unbestritten, weshalb sie mutierte Menschen gnadenlos auslöschen.4:S.198

Wirtschaft

Die Eintönigkeit Dreahs hat dazu geführt, dass Händler den Planeten anfliegen, um große Summen Geld durch den Verkauf von exotischen Farbstoffen jeglicher Art zu machen. Geschmacklosere Händler haben währenddessen eine Marktlücke durch halluzinogene Drogen gefunden, da die Bevölkerung regelrecht versessen auf die hellen Farben der darin enthaltenen Substanzen ist. Der Planetare Gouverneur versucht mit allen Mitteln diesen Schwarzmarkt zu unterbinden, jedoch recht erfolglos.1,2

Flora und Fauna

  • Dreah war einst Heimat einer Reihe von Wüstenechsen. Von diesen Tieren stammte die Droge Dryas, bevor die Verbindung von Exploratoren des Adeptus Mechanicus synthetisiert wurde.3
  • Auf Dreah existiert eine Pflanzenart namens Sumpfranken. Das Sumpfrankenharz ist ein natürlich auftretendes Gift, um dessen Export sich ein ganzer Schwarzmarkt gebildet hat.7

Ereignisse

  • Der Legende nach wurde Dreah während des Angevinischen Kreuzzugs von St.Drusus von den Finsteren Dämonen befreit, welche die Gestalt greller Farben und flackernder Luftspiegelungen annahmen und den Großteil der Menschen versklavt hatten, während einige Wenige sich unter die Oberfläche flüchten konnten, wo die aus schrecklichem Licht bestehenden Wesen keine Macht hatten. Drusus befreite die Welt angeblich von Farben, so dass die Dämonen keinen Platz mehr auf ihr hatten.5:S.49
  • Die Morde des Hafenschlitzers waren die Fassade für die verbotenen Experimente des abtrünnigen Magos Vathek.4:S.210
  • Zu einem unbekannten Zeitpunkt wuchs auf den Feldern nichtsahnender Bauern Dreahs Korn, an denen der Makel des Chaos haftete. Als Inquisitor Helden Karros davon erfuhr, dass der Tribut der Welt vergiftet war, ließ er drei Regimenter der Imperialen Armee mit Flammenwaffen ausrüsten, um binnen einen Monats in 1000km Umkreis um den Befall sämtliche Vegetation verbrennen zu lassen - der erste beurkundete Einsatz von Pyroklasten, für die später eine Trainingseinrichtung auf Reshia errichtet wurde.6
  • Auf den grauen Feldern Dreahs gerieten bereits Redemptionisten mit regulären Dienern der Ekklesiarchie aneinander. Hintergrund war der Konflikt zwischen der Redemption des Sektors und Kardinalin Yvenna von den Markayn-Marken, in dem die redemptionistische Erzdiakonin Ludmilla ihre Anhänger dazu anspornt, Welten der Markayn-Marken mit Feuer und Schwert von Glaubensschwachen zu reinigen.5:S.38

Kontakt zu anderen Welten

Von Dreah aus bestehen stabile Warprouten nach Prol IX und Iocanthos.2

Quelle