Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Betrayer (Roman): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
(interlexi)
(corr)
Zeile 27: Zeile 27:
 
[[Kategorie:Horus Heresy-Romane]]
 
[[Kategorie:Horus Heresy-Romane]]
 
[[en:Betrayer (Novel)]]
 
[[en:Betrayer (Novel)]]
[[en:Félon (Roman)]]
+
[[fr:Félon (Roman)]]

Version vom 7. Dezember 2013, 14:58 Uhr

Servoschädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel ist sehr kurz und vermutlich inhaltlich unvollständig.
Du kannst das LEXICANUM unterstützen, indem Du den Artikel jetzt bearbeitest!

Titelbild

Betrayer ist der vierundzwanzigste Band aus der Horus Heresy-Romanreihe.

Buchinformationen

Inhaltsangabe

Der Roman behandelt den Feldzug der World Eaters und Word Bearers im Reich Ultramar, während des Großen Bruderkrieges.

Der erste Teil des Buches schildert den Kampf, eines Großteils der Legionen der World Eaters und Word Bearers, unterstützt von der Legio Audax, um den Planeten Armatura, die drittwichtigste Welt Ultramars. Die Verräterlegionen stehen einer Milliarde menschlichen Verteidigern gegenüber, dazu kommen Titanen, Skitarii, Panzerbatallione und Tausende von Ultramarines Evocati.

Der zweite Teil des Buches schildert den Kampf, von 20.000 Legionären der World Eaters und Word Bearers unter Führung ihrer Primarchen, um die Welt Nuceria. Nuceria ist Angrons Heimatwelt und entsprechend wütet er auf diesem Planeten. Als die Legionen die letzte Stadt einnehmen, springt eine Raumflotte in das System. Es sind die überlebenden Ultramarines von Calth mit ihrem Primarchen. Es kommt zu einer erbitterten Raum- und Bodenschlacht. Am Ende stehen sich Angron, Lorgar und Guillaume gegenüber. Bevor Angron Guillaume töten kann, beendet Lorgar ein Ritual, das über alle Welten Ultramars einen Warpsturm erscheinen lässt und Angron in einen Dämonenprimarchen verwandelt.

Der Roman bietet viel Hintergrundinformationen über die World Eaters, hauptsächlich über die Neocortex-Implantate und deren Auswirkungen. Das Buch beinhaltet auch weiterführende Informationen über die Word Bearers und deren interne Spaltung und Machtkämpfe.

Quellen