Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Warphead

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter den Psionikern der Orks, den Weirdboyz, gibt es einige Individuen, Warpheadz genannt, die sich grundlegend von ihren Brüdern unterscheiden.1

Allgemein

Während die meisten Weirdboyz scheue und depressive Gestalten sind, denen ihre besondere Begabung nichts als Qualen bereitet, haben die Warpheadz ihre Kräfte weitaus besser unter Kontrolle und genießen es förmlich, sie anzuwenden. Sie haben keine Leibwache aus Meinderz und ziehen umher, oft begleitet von Madboys, mit denen sie eine gewisse mentale Instabilität teilen. Viele Warpheadz verdingen sich als Schausteller, um ein paar Zähne zu verdienen und ihre psionischen Kräfte vorzuführen. Dabei kann es passieren, dass sie von einem beeindruckten Waaaghboss angeheuert werden, um für ihn zu kämpfen.1

Besessene Warpheadz

Da sie ihre Kräfte weitaus häufiger anwenden als normale Weirdboyz (und dies auch zumeist überleben), kann es unter Umständen passieren, dass ein Warphead beim Anzapfen der rohen Warpenergie versehentlich einen Dämon einsaugt, was zu einer von beiden Seiten unerwünschten Art von Besessenheit führt. Dies passiert äußerst selten und unterscheidet sich grundlegend von der dämonischen Besessenheit etwa bei menschlichen Psionikern. Der Dämon ist effektiv gefangen - er kann aufgrund der robusten Seele des Orks den Wirt nicht kontrollieren, während der Warphead sich, durch ständige Selbstgespräche, mit seinem "Gast" auseinandersetzen muss und außerdem ein paar dämonische Kräfte und Mutationen ausbildet. Besessene Warpheadz werden von anderen Orks gemieden, daher werden sie höchstens von einigen Gretchins und Snotlings begleitet.1


Miniaturen

Games Workshop brachte in der 1. Edition eine Miniatur eines Warphead heraus.

Galerie

Quellen