Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Warhammer 40k - Lexicanum:Tutorial für Anfänger

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo und herzlich willkommen beim Lexicanum Tutorial. Diese Seite hier ist das Tutorial für Anfänger. Mit dem Lexicanum soll eine große Warhammer Enzyklopädie entstehen, die gemeinsam von vielen Leuten bearbeitet wird. Auch Du kannst dazu beitragen. Das Lexicanum Tutorial soll Dir die grundlegenden Fähigkeiten und das Wissen zu vermitteln, das gebraucht wird, um am Projekt Lexicanum sinnvoll mitzuarbeiten.

Dabei ist es wichtig, im Kopf zu behalten, dass das hier ein Tutorial ist und keine ausgearbeitete Beschreibung der Lexicanum-Regeln oder aller möglichen Fähigkeiten der Software. Wenn Du Dich für weitere Details interessiert, findest du sie in der Kategorie:LEXICANUM Hilfe oder in den Links hier im Tutorial.

Wenn du herumexperimentieren willst, gibt es genau dafür das Immaterium. Dort kannst du in Ruhe üben und Codes testen, ohne dass es jemanden stört.

Dieses Tutorial soll die grundlegenden Fähigkeiten und Arbeitsweisen vermitteln, auf denen dieses Wiki fußt. Jeder, der am Lexicanum mitarbeiten will, muss sie kennen.
Der nächste Schritt ist dann das Tutorial für Fortgeschrittene. In ihm werden die Gepflogenheiten und Richtlinien erläutert, sowie die Grundlagen zum Erstellen optisch ansprechender und qualitativ hochwertiger Artikel.

Wichtigste Regeln

  • Keine Spekulationen, kein Fan-Fluff, nur offizielle Quellen.
  • Quellenangaben und Fußnoten nicht vergessen.
  • Vor dem Abspeichern immer die "Vorschau" benutzen, ob der Artikel auch gut aussieht.
  • Auf Diskussionsseiten immer mit "--~~~~" oder dem vorletzten Button Schaltfläche Unterschrift.jpg, über dem Eingabefeld, unterschreiben.

Wie man eine Seite bearbeitet

Wir fangen mit dem grundlegendsten Feature eines Wikis an: Diese Seite bearbeiten. Jede Wiki-Seite (mit Ausnahme einiger weniger geschützter Seiten) hat oben (und je nach Einstellung deines Benutzer-Profils auch an den einzelnen Abschnitten) einen Link "Seite bearbeiten". Diese Links sind genau dafür da: Damit kannst Du die Seite bearbeiten, die Du gerade anschaust. Das ist das grundlegende und radikale Konzept eines Wikis. Jede und jeder kann alles bearbeiten!

Probiere einfach mal im Immaterium aus. Im Detail gibt es mehr dazu unter Seite bearbeiten.

Unten im Bearbeiten-Fenster befindet sich ein Link zur Lexicanum:Bearbeitungshilfe. Bei Problemen und Fragen am Besten erstmal diesen Link in einer neuen Seite öffnen.

Vorschau

Ein wichtiges Feature ist Vorschau zeigen. Mit ihr kann man sich ansehen, wie die Seite aussehen würde, wenn man abspeichert. (Wenn man die Vorschau benutzt wird nicht gespeichert.) Du solltest dir angewöhnen, diese Option zu benutzen, so kannst du dir und anderen BearbeiterInnen unnötige Arbeit/Ärger ersparen.

Zusammenfassung

Im Feld Zusammenfassung unterhalb des Bearbeitungsfensters solltest Du kurz beschreiben, was Du gerade gemacht hast, z.B. Korrekturen (seien dies Rechtschreibung oder Grammatik), den Text erweitert oder ergänzt oder die Struktur geändert (neue Abschnitte, Abschnitte zusammengefasst oder entfernt). Das hilft uns, sich bei den Änderungen zu orientieren, wenn man die Versionsgeschichte eines Artikels durchgeht.

Kleine Änderungen

Du kannst eine Überarbeitung einer Seite als "kleine Änderung" kennzeichnen, wenn Du vor dem Speichern die Checkbox "Nur Kleinigkeiten wurden verändert" aktivierst.
Das dient dazu, anderen mitzuteilen, dass Deine Änderung nichts wesentliches verändert hat. Es gibt keine genauen Regeln, welche Änderungen "klein" sind und welche nicht. Sicher ist, dass die Korrektur von Rechtschreibfehlern oder kleinere Änderungen am Format - also etwa das Hinzufügen eines Leerzeichens oder eines Links - kleine Änderungen sind. Im Zweifel: lieber nicht als kleine Änderung markieren.

Wie man Worte im Text betont

Das Wiki kommt mit einigen HTML-Tags klar, aber die meisten User benutzen lieber die eingebauten Wiki-Codes, die dafür da sind, die Seitenbearbeitung zu erleichtern. Die grundlegendsten sind :

  • ''kursiv'' wird als kursiv angezeigt.
  • '''fett''' wird als fett angezeigt.
  • '''''fett und kursiv''''' wird als fett und kursiv angezeigt.

Weitere derartige Wiki-Codes findest du unter Textgestaltung.

Es ist im Lexicanum üblich, den Gegenstand eines Artikels fett zu schreiben, wenn er das erste Mal auftaucht.
Beispielsweise beginnt der Artikel Horus mit: "Der Primarch Horus war..."

Überschriften

Mit Hilfe von Überschriften ist es ganz einfach, die Struktur eines Artikels zu verbessern. Wenn ein Artikel zwei oder mehrere unterscheidbare Themen anschneidet, kann der Artikel durch Überschriften in einzelne Abschnitte aufgeteilt werden.

Überschriften werden so erzeugt:

  • = Große Überschrift = (1 Gleichheitszeichen)
  • == Hauptüberschrift == (2 Gleichheitszeichen)
  • === Unterüberschrift === (3 Gleichheitszeichen)
  • ==== Kleine Überschrift ==== (4 Gleichheitszeichen)

Die Versionen 1 und 4 werden nur selten verwendet.

Wenn ein Artikel mindestens vier Überschriften hat, wird automatisch ein Inhaltsverzeichnis erzeugt. Auch dieses kann man kontrollieren:

  • Mit __TOC__ kann man das Inhaltsverzeichnis an genau diese Stelle im Text setzen, aber das ist im Lexicanum nicht üblich.
  • Mit __NOTOC__ kann man das Inhaltsverzeichnis deaktivieren, aber das lohnt sich nur bei sehr kurzen Artikeln, die auf eine Bildschirmseite passen.

Wie verlinke ich auf andere Seiten?

Erst durch Querverweise wird das Lexicanum wirklich sinnvoll nutzbar. Diese Querverweise werden interne Links genannt. Mit ihnen kann man leicht von einem Artikel zum Nächsten springen.

Wann einen Link setzen?

Am einfachsten zu lernen, wann es sinnvoll ist, einen Link zu setzen und wann nicht, ist es, sich einfach mal einige Lexicanum-Artikel anzuschauen und den Stil dort nachzuahmen. Eine gutes Vorgehen, wenn Du dir darüber im Unklaren bist, ob ein Link nützlich wäre oder nicht, könnte sein, sich in die Rolle des Lesers oder der Leserin zu versetzen und sich zu fragen: "Wenn ich das lesen würde, würde es für mich nützlich sein, hier einem Link zu folgen?".

Wie einen Link setzen?

  • Ein normaler Link sieht so aus: [[Artikel X]]
  • Wenn man einen Link in einem Text legen will, der gar nicht dazu passt, macht man dies mit einem sogenannten pipe-link.
    Beispiel: "ein [[Imperium|imperiales]] Schiff" aber angezeigt wird "ein imperiales Schiff"
    Das Symbol "|" findest auf der Tastatur unter "Alt-Gr + <".
  • Wenn man an den Link direkt ein Wort anhängt, erscheint der komplette Begriff im Schreibstil des Links.
    Beispiel: "ein Schiff des [[Imperium]]s" aber angezeigt wird "ein Schiff des Imperiums"
  • Wenn man gleich in ein Unterkapitel des anderen Artikels verlinken will, macht man das zum Beispiel so:

[[Imperium#Sprache]] und das ergibt dann Imperium#Sprache. (Einfach mal ausprobieren und draufclicken.)
Weil das aber nicht schön aussieht, muss man so einen Link zusätzlich als pipe-Link schreiben, z.B. [[Imperium#Sprache|imperiale Sprache]] -> imperiale Sprache

  • Externe links setzt man so:
    Aus [http://wh40k.lexicanum.de/wiki/Hauptseite Wort] (man beachte das Leerzeichen) wird Wort
    Wenn man den Link-Begriff weglässt, also nur [http://wh40k.lexicanum.de/wiki/Hauptseite], erscheint der Link als Nummer [1]
  • Dieses Lexicanum ist nur ein Teil des Interlexicanums, das aus mehreren Warhammer-Wikis besteht. Um dorthin zu verlinken gibt es folgende Möglichkeit.

lex_de_wh40k

Warhammer 40.000 deutsch

lex_de_whfb

Warhammer deutsch

lex_en_wh40k

Warhammer 40.000 englisch

lex_en_whfb

Warhammer englisch

lex_fr_wh40k

Warhammer 40.000 französisch

lex_fr_whfb

Warhammer französisch

Der Code für einen Link auf den englischen Artikel über Abaddon den Vernichter sähe dann wie folgt aus:

[[lex_en_wh40k:Abaddon the Despoiler|Abaddon der Vernichter]]

Wie diskutiere ich mit anderen Benutzern?

Wenn Du eine Frage zu einem Artikel stellen möchtest, Bedenken oder einen Kommentar loswerden willst, dann geht das am einfachsten, indem Du eine Notiz auf die Diskussionsseite des Artikels schreibst. Dazu klickst Du im Artikel einfach oben auf den Link "Diskussion". Übrigens: wenn der Link rot ist, heißt das einfach, dass noch keine Diskussionsseite angelegt wurde.

Neue Kommentare werden immer unten eingefügt. Wenn du aber auf einen anderen Beitrag antwortest, setze deine Antwort eingerückt direkt darunter. Das geht, indem du einen Doppelpunkt vornedran setzt.
Beispiel:
Aussage A

B, Antwort auf A
C, Antwort auf B
D, auch Antwort auf A

Es ist wichtig, die Kommentare und Notizen zu unterschreiben.

  • Mit ~~~ (drei Tilden; Alt-Gr+"+") wird nach dem Abspeichern ein Link auf deinen Benutzernamen erzeugt.
  • Mit ~~~~ (vier Tilden) sind es dein Name, plus Datum und Uhrzeit. Dies ist die gebräuchliche Form im Lexicanum.
  • Mit ~~~~~ (fünf Tilden) wird nur ein Datumsstempel erzeugt.

Zum Einrücken kann man auch "Bullets" verwenden (das wird normalerweise für Listen verwendet). Dazu muss einfach an den Zeilenanfang ein Sternchen * geschrieben werden.
Zum Nummerieren wird an den Zeilenanfang eine Raute # gesetzt.

Umgangsformen

Das Wiki-Prinzip ermutigt dazu, freundlich und offen miteinander umzugehen. Natürlich gibt es in der Praxis durchaus Meinungsunterschiede und sogar den einen oder anderen Streit, aber dennoch wird von Mitgliedern der Lexicanum-Community erwartet, sich generell zivilisiert zu verhalten.

Weil man hier nur per geschriebenem Text miteinander kommuniziert, kann es leicht zu Missverständnissen kommen. Außerdem fehlen hier soziale Kommunikationsmittel wie Augenkontakt und Gestik. Deswegen: Im Zweifelsfall immer freundlich und höflich bleiben. Meist ist es gar nicht so schlimm.

Neutraler Standpunkt

Eine wichtige Grundregel im Lexicanum ist der "neutralen Standpunkt". Damit ist gemeint, dass alle signifikanten Gesichtspunkte in Bezug auf ein Thema akzeptiert werden sollen. Statt nur eine Perspektive darzustellen, geht es darum, möglichst alle relevanten Gesichtspunkte zu zeigen, ohne zu beurteilen, welches der richtige ist. Unser Ziel ist es, informativ zu sein, und nicht, die LeserInnen von etwas zu überzeugen. Wichtig ist der Unterschied zwischen "neutral" und "objektiv". Oft sind beide Seiten davon überzeugt, dass ihr Standpunkt der "objektiv wahre" ist - aus einer neutralen Perspektive werden trotzdem beide dargestellt.

Copyright

Bitte kopiere keine fremden Webseiten und urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis der InhaberInnen! Die besten Artikel werden meist von Leuten geschrieben, die entweder selbst über Kenntnisse einer Sache verfügen, oder die mehrere Quellen recherchiert haben und dann eine zusammenfassende Darstellung ausarbeiten.

Falls noch Fragen offen sind...

  • Hilfe - eine Übersicht über relevante Hilfeseiten und vieles mehr zum Lexicanum
  • Handbuch - umfangreiche Übersicht zu allen wichtigen Themen
  • FAQ - häufig gestellte Fragen
  • Forum - hier können weitere Fragen gestellt werden
  • LEXICANUM Hilfe - Index aller "LEXICANUM-Hilfeseiten"


Lexicanum Hilfe
Einstieg

Richtlinien des Lexicanums · Anmeldung · Tutorial für Anfänger · Tutorial für Fortgeschrittene · Handbuch · Allgemeine Formatvorlage · Kurze Bearbeitungshilfe · Textbearbeitung

Weitere Hilfethemen

Quellen · Quellenangabe · Bilder

Vorlagenbausteine

Vorlagenbausteine · Kategorie der Vorlagenbausteine

Navigation

Menüpunkte · Kategorien · Diskussionsseiten · Portale · Begriffsklärungsseiten

Rechtliches

Games Workshop Copyright · Lizenzbestimmungen · GNU Freie Dokumentationslizenz