Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Thallax

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Thallax sind ein Truppentyp, der vom Ordo Reductor eingesetzt wird.1a Manchmal werden Thallax-Truppen auch an andere Organisationen des Adeptus Mechanicus, wie z.B. an die Legio Cybernetica, übergeben, im Tausch gegen Gefälligkeiten und Hilfe.3

Einige Fabrikwelten am Rand des imperialen Raumes übernahmen die Thallaxii und produzierten sie selbst. Sie sind zwar nicht so kampfstark wie die Roboter der Legio Cybernetica, aber es ist viel einfacher, sie in großen Mengen zu produzieren. Dadurch können Thallaxii beispielsweise auch in einer Taghmata Omnissiah vorkommen.4

Allgemeines

Die Thallax werden manchmal auch als Thallaxii Ferrox bezeichnet.5 K.10

Die Thallax besitzen einen sehr hohen Bionik-Anteil in ihrem Körper. Ihre Rüstung, die Lorica Thallax geht auf die selbe Technologie zurück, aus der die Servorüstung der Space Marines entwickelt wurde. Die Lorica Thallax ist dabei viel umfassender: Skelett, Gliedmaßen und Sinnesorgane werden durch Bionik ersetzt, während die eigentliche Rüstung die Inneren Organe, das Nervensystem und das Gehirn beschützt. Die Sinnesorgane werden dabei durch ein ausgeklügeltes System aus verschiedenen Auspizes ersetzt, die dem Thallax ein weit überlegenes Wahrnehmungsvermögen verleihen, allerdings müssen die den Sinnesorganen entsprechenden Bereiche des Gehirns ebenfalls entfernt werden, damit der Thallax lernt, seine neuen Sinne zu nutzen. Die Lorica Thallax wird dabei von einem internen Reaktor angetrieben.1a
Thallax sind groß gebaut, stark, zäh, aber langsam. Als Ausgleich besitzen sie ein Jet Pack-Sprungmodul. Manchmal wird ihnen auch ein Mechanicum Land Raider als Transporter zugeteilt.1a

Die Umwandlung in einen Thallax ist äußerst traumatisch und schmerzhaft, weswegen bei der Umwandlung auch die Schmerz- und Emotionszentren des Gehirns entfernt werden müssen. Das einzige was am Geist eines Thallax danach noch menschlich ist, ist seine Fähigkeit zu individuellem Denken, aber ansonsten ist von ihm nichts übrig außer einem kaltblütigen, berechnenden Killer. Die Umwandlung ist sehr schwierig und es hängt stark vom Überlebenswillen der betroffenen Person ab, ob sie danach noch bei Verstand ist. Die meisten Kandidaten sind im Kampf gefallene reguläre Soldaten des Mechanicums, wie zum Beispiel Skitarii, allerdings gibt es auch welche unbekannten Ursprungs.1a

Selbst Jahre nach der Umwandlung in einen Thallax haften die Schmerzen dem Metallkörper noch an. Psioniker können diese Empfindungen wahrnehmen. John Grammaticus empfand im direkten Vergleich, die Schmerzen einer Thallax-Gruppe als traumatischer, als jene Empfindungen von 30.000 Flüchtlingen.2 K.9

Die kleinste Organisations-Einheit ist die Kohorte, die aus 3-9 Thallaxii besteht.1a

Die Bewaffnung besteht standardmäßig aus einer Lightning Gun, einer Nahkampfwaffe und Fragmentgranaten, allerdings verwenden manche Kohorten auch schwere Kettenschwerter als Nahkampfwaffen und manchmal sind sie auch mit Melterbomben ausgerüstet. Manchmal wird eine Thallax-Kohorte auch mit Schweren Waffen ausgerüstet und verfügt dann über Multilaser, Phase-Plasma Fusil, Irrad-Cleanser, Multimelter und Photon thruster.1a

Manche Thallax-Kohorten werden zusätzlich noch mit spezieller Bionik ausgestattet, wenn sie für eine spezielle Rolle auf dem Schlachtfeld gedacht sind. Diese Bionik-Sätze heißen Destructor (können besonders gut Schwachstellen an Fahrzeugen finden und treffen), Icarian (optimiert auf Flugabwehr), Ferrox (optimiert auf Nahkämpfe) und Empyrite (können per Teleport abgesetzt werden).1a

Geschichte

Thallax wurden vom Ordo Reductor während des Großen Kreuzzugs und während des Großen Bruderkriegs eingesetzt.1b

Mehrere Thallaxii begleiteten Magos Reductor Calleb Decima, der unmittelbar vor der Schlacht von Istvaan III von den Verrätern abgeschossen wurde und dort bruchlandete.1b

Nach der Befestigung von Macragge wurden Thallax-Kohorten als Aufseher in den Orbitalplattformen eingesetzt. Sie sollten die Flüchtlingslager kontrollieren. Sie wurden Space Marines vorgezogen, da diese nicht so entbehrlich waren und man die Plattformen so einfach sprengen konnte.2 K.9

Thallaxii wurden auch von den abtrünnigen Mechanicum-Fraktionen verwendet, die nach dem Großen Bruderkrieg in den Wirbel des Chaos flohen.6

Galerie

Thallax-Rüstungen
Heraldiken

Miniatur

Quelle