Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Scout

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.


Ein Scout ist in militärischer Hinsicht ein Kundschafter. Diese Bezeichnung kann auf Einzellebewesen oder ganze Truppentypen zutreffen. Zu finden sind sie nahezu bei jedem Volk.

Space Marines

Space Marine Scout
Space Marine Scout mit Plattenrüstung

Die 10. Kompanie eines Ordens besteht laut dem Codex Astartes fast gänzlich aus Scouts, in der Regel jungen, unerfahrenen Kriegern, deren Transformation in einen vollwertigen Space Marine noch nicht ganz abgeschlossen ist. Bis sie ihr Training beendet haben, dienen sie dem Orden als Kundschafter. Oft infiltrieren sie die feindliche Streitmacht, tauchen unerwartet auf und schlagen hart zu. Diejenigen unter ihnen die lange genug überleben um sich zu bewähren werden als vollwertige Ordensbrüder in den Orden aufgenommen. Scouts werden außerdem im Einsatz von Bikes unterwiesen. Da die Rekrutierungsrate nicht festgelegt ist, kann auch die Größe der Scoutkompanie variieren. Angeführt werden die Scouttrupps von erfahrenen Space Marines, nicht selten Veteranensergeanten samt spezieller Ausrüstung.Quelle?

Space Marine Scouts tragen leichtere Rüstungen als die vollwertigen Space Marines, was es ihnen erlaubt sich leichter an feindliche Einheiten heranzuschleichen. Sie sind außerdem mit anderen Waffen ausgerüstet. Seit dem Bruderkrieg sind dies hochwertige Scoutrüstungen, bis zum Bruderkrieg scheinen es z.T. auch leichte Servorüstungen gewesen zu sein.Quelle? Die Scouts der Blood Angels-Legion trugen im Großen Kreuzzug Scoutrüstungen.6

Scouts führen folgende Waffen ins Feld:Quelle?

Scouts sind nicht mit Spezialwaffen wie z.B. Plasmawerfern ausgerüstet, diese stehen nur vollwertigen Ordensbrüdern zur Verfügung. Quelle?

Normalerweise werden Scouteinheiten mit Waffen der gleichen Gattung ausgestattet, um den Anforderungen ihres Einsatzes nachzukommen. Dies sind dann meist Feuerunterstützung mit schweren Waffen, Sturm und Nahkampf mit Schrotflinten und Nahkampfbewaffnung oder Taktisch, mit Boltern, Schrotflinten und einer Schweren Waffe, ähnlich den Taktischen Trupps.Quelle?

Space Wolves

Die Scouts der Space Wolves, Wolfscouts genannt, bilden unter den Scouts der Space Marines eine Ausnahme. Sie bestehen ausnahmslos aus vollwertigen Space Wolves, die eine gewisse Verbundenheit zur Wildnis und einen Hang zum Einzelgängertum haben und somit nicht in die normalen Großkompanien passen. Wolfscouts verbringen manchmal Monate oder Jahre auf Welten, um dort in der Wildnis lebend, den Feind unbemerkt aber hart zu treffen. Außerdem sind Wolfscouts stark auf Nahkampf ausgerichtet, wie der gesamte Orden.Quelle?

Black Templars

Die Templer setzten keine Rekruten als Kundschafter ein, stattdessen werden sie jeweils einem Paladin zur Ausbildung anvertraut.Quelle?

Crimson Fists

Der Orden der Crimson Fists setzt auf Grund der schweren Verluste der Vergangenheit besonders viele Scouts ein, da nur wenige reguläre Space Marines verblieben sind.Quelle?

Bekannte Scouts des Adeptus Astartes

Modelle

2.Edition

3.Edition

4.Edition

Imperiale Armee

Manche Regimenter der Imperialen Armee, die sich primär auf Aufklärung spezialisiert haben, setzten ihre Veteranen als Scouts und Kundschafter ein. Das bekannteste Beispiel dürfte hierbei das 1. Tanith sein, das einige hervorragende Scouts wie Oan Mkoll in ihrer Reihe besitzt.1 Quelle?

Aber auch Sentinels haben auf Grund ihrer Schnelligkeit und Geländetauglichkeit innerhalb eines Regiments oft die Rolle der Scouts inne.2Quelle?

Bekannte Scouts der imperialen Armee

Tyraniden

Die Tyraniden setzen für Aufklärungsaufgaben spezialisierte Organismen ein, die als Liktoren bekannt sind. Liktoren werden auf für Angriffe in Betracht kommende Planeten eingesetzt. Sie können sich durch ihre Haut perfekt an jede Umgebung anpassen und durch Tentakel am Kopf in die Gedanken von gefangenen Wesen eindringen und so Aufklärungsdaten sammeln. Sie fungieren zudem als tödliche Infiltrations- und Kampfeinheiten während der eigentlichen Tyranideninvasion.Quelle?

Tau

Auch die Tau setzen Scouts ein, die Späher genannt werden. Sie sind im Gefecht die Augen und Ohren eines Commanders und liefern ihm wertvolle Daten, die zur Planung nötig sind. Sie benutzen sehr leichte Ausrüstung wie Pulssturmgewehre. Seit kurzem sind auch Späher aufgetaucht, die eine kleine Version eines Massebeschleunigers tragen, das Massebeschleunigergewehr.Quelle?

Eldar

Die Scouts der Eldar sind die Ranger. Diese Eldar folgen dem Pfad des Ausgestoßenen. Sie reisen durch das Netz der Tausend Tore und versorgen ihr Weltenschiff mit allen möglichen Daten, die es benötigt, sei es über andere Völker, Planeten etc. Im Gefecht nutzen die Ranger Scharfschützengewehre. Außerdem benutzen sie Chamäolin-Tarnmäntel, die eine Entdeckung erschweren.Quelle?

Desweiteren werden Kampfläufer als Scouts eingesetzt.Quelle?

Anmerkung: Bis zur dritten Edition war Eldar Scout die offizielle Bezeichnung für die Ranger.

Quellen