Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Schwarzer Kreuzzug

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Servoschädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel ist sehr kurz und vermutlich inhaltlich unvollständig.
Du kannst das LEXICANUM unterstützen, indem Du den Artikel jetzt bearbeitest!


Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.


Ein Schwarzer Kreuzzug ist ein großer Kriegszug der Streitkräfte des Chaos, angeführt von einem besonders mächtigen Champion der Chaosgötter.6 S.20

Manche Chaos Space Marines nennen sie einfach nur Kreuzzüge.5

"Dreizehnmal wird der Verräterkönig ausziehen. In der Endzeit wird die Eiserne Festung fallen.
Ihre Mauern durchbrochen, ihr Tor zerschlagen. Die Jenseitigen werden hineinströmen.
Die Luft wird brennen, der Erdboden wird schmelzen. Der Dämon wird bei der Maschine liegen.
Mit Schwert und Feuer Bruder den Bruder töten. Und die Himmelhunde ihr Unheil verströmen.
Das Auge wird unverwandt auf seine Beute blicken, und der Verräterkönig die Sternenbrücke überqueren.
Er wird kommen, des Kriegstreibers rotes Werk zu vollenden. Und auf heiligem Boden wird sich das Schicksal der Menschheit entscheiden."
+++ Das Liber Malefact +++6 S.26

Allgemein

Ein Schwarzer Kreuzzug kann von jedem angeführt werden, der im Wirbel des Chaos große Macht angesammelt und sich die Gunst der Chaosgötter in besonderem Maße erworben hat.6 S.20

Unter jenen sticht Abaddon der Vernichter heraus, der die meisten und auch größten Schwarzen Kreuzzüge angeführt hat, bisher brach er dreizehnmal zu einem solchen auf, wobei die imperialen Strategen befürchten, die ersten zwölf seien lediglich die Vorbereitung für den Dreizehnten gewesen. Denn dieser Schwarzer Kreuzzug überflügelt alles jemals Dagewesene. Abaddons Ziel ist es dort zu obsiegen, wo Horus versagt hat: Die Einnahme Terras und das Zerren des Imperators aus seinem Goldenen Thron. Jahrelang hat er Bündnisse gewoben und Eroberungen im Auge des Schreckens geführt, um seine Streitmacht zusammenzustellen.6 S.20

1. Schwarzer Kreuzzug

Der 1. Schwarze Kreuzzug beginnt 781.M31.6 S.22

Das Imperium hatte die Chaos Space Marines nach ihrer Verbannung in den Wirbel des Chaos vergessen. Abaddon vereinte die neun Legionen unter seinem Banner und griff mit ihnen an. Jedoch nicht alle hatten ihn vergessen: Sigismund von den Black Templars hatte nie gezweifelt, dass sie zurückkehren würden und erwartete sie bereits. Es kam zu einem Duell zwischen ihm und Abaddon.5 Viele Planeten fielen dem Schwarzen Kreuzzug zum Opfer und nur die vereinten Streitmächte mehrerer Orden und Titanenlegionen konnte diese Streitmacht zurückgeschlagen.Quelle? Abaddon schloss während dieses Ersten Kreuzzuges viele Pakte mit dunklen Mächten und forderte alte Eide und Gefallen ein, die unter den Verräterlegionen bestanden.6 S.22 Unter anderem barg er auf Uralan das Dämonenschwert Drach'nyen.5; 6 S.22

Um schnellere Entscheidungen treffen zu können, werden im Hohen Senat zu Terra geschlossene Sitzungen eingeführt, an denen nur die zwölf ständigen Mitglieder teilnehmen dürfen.8 K.4

2. Schwarzer Kreuzzug um 597.M32

Hierrüber liegen zur Zeit keine näheren Informationen vor.

3. Schwarzer Kreuzzug um 909.M32

Hierrüber liegen zur Zeit keine näheren Informationen vor.

4. Schwarzer Kreuzzu

Der 4. Schwarze Kreuzzug beginnt 001.M34.6 S.22

Ein großer Sieg für Abaddon auf El’Phanor, als er die Zitadelle des dortigen Kromarchen eroberte. Das schwer gepanzerte Tor konnte er mit Hilfe seines Dämonenschwertes zerstören, doch bis dorthin hatten es nur zehn Prozent einer Truppen geschaft. Anschließend verspeisten er und sein Gefolge den Kromarchen und seine gesamte Familie bei einem blutrünstigen Festmahl zur Feier seines Sieges.6 S.22

5. Schwarzer Kreuzzug um 723.M36

Hierrüber liegen zur Zeit keine näheren Informationen vor.

6. Schwarzer Kreuzzug um 901.M36

Hierrüber liegen zur Zeit keine näheren Informationen vor.

7. Schwarzer Kreuzzug

Der 7. Schwarze Kreuzzug beginnt 811.M37.6 S.23

Während diesem Schwarzem Kreuzzugs verdiente Abaddon der Vernichter den ewigen Hass der Blood Angels, als er ihre Truppen auf Mackan mit seinen Khorne Berserkern massakrierte. Die überlebenden Marines der Blood Angels mussten hilflos die Körper ihrer gefallenen Brüder zurücklassen.6 S.23 Auch die Rampagers nehmen an den Kämpfen teil.7 S.18

8. Schwarzer Kreuzzug um 999.M37

Hierrüber liegen zur Zeit keine näheren Informationen vor.

9. Schwarzer Kreuzzug

Der 9. Schwarze Kreuzzug beginnt 573.M38.6 S.23

Abaddon will die Flottenfestung Cancephalus ausbluten und führt daher seine Truppen gegen die Städte auf der Welt Antecanis. Nach dem sie sich durch die imperialen Verteidigungen gekämpft haben, wird die Makropole Monarchiv schrittweise entvölkert. Als letztes Zeichen der Verachtung feuert die Black Legion einige Zyklonentorpedos auf die zerstörte Stadt.6 S.23 Da er nun den Widerstand gebrochen hat, verwüsten seine Abaddons Truppen den Sektor.6 S.23
(siehe auch Antecanis-Massaker)

10. Schwarzer Kreuzzug um 001.M39

Hierrüber liegen zur Zeit keine näheren Informationen vor.

11. Schwarzer Kreuzzug um 301.M39

Hierrüber liegen zur Zeit keine näheren Informationen vor.

12. Schwarzer Kreuzzug 142.M41 bis 160.M41

Der 12. Schwarze Kreuzzug dauert von 139.M41 bis 160.M41.6 S.24

Dieser Kreuzzug ging auch als der Gothic-Krieg in die Geschichte ein, da Abaddon seine Truppen in den Gothic-Sektor führt. Dort gelingt es ihm zwei Schwarze Festungen zu erobern, bevor er unter horrenden imperialen Verlusten zurückgedrängt werden kann. Es gelingt ihm jedoch, die Festungen mit ins Auge des Schreckens zu nehmen.6 S.24

13. Schwarzer Kreuzzug

Der 13. Schwarze Kreuzzug beginnt 995 999.M41.6 S.25

Es ist der bisher letzter Kreuzzug von Abaddon dem Vernichter, der sich direkt gegen das Tor von Cadia und Terra richtet.6 S.25 Er ist auch als Sturm des Chaos bekannt.
(siehe auch 13. Schwarzer Kreuzzug)

Quellen