Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Patriarch

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.

Symbionten-Patriarch

Ein Patriarch (wissenschaftlicher Name: Corporaptor Primus)3 ein grotesk aufgeblähter Symbiont mit massiven Proportionen, der auftritt, wenn sich ein Symbiontenkult auf einem Planeten ausbreitet.

Allgemeines

Der Patriarch ist der erste Symbiont, der eine Welt erreicht, und schafft sich durch das Infizieren der Bevölkerung eine solide Machtbasis aus Symbiokultisten und später Hybriden und Symbionten. Er übt als Zentrum eines psionischen Netzwerkes, das alle Mitglieder des Symbiontenkultes miteinander verbindet, die uneingeschränkte Kontrolle über diesen aus, und mit der Zeit beginnt er sich äußerlich von seinen Artgenossen zu unterscheiden - er wird größer und entwickelt durch Größe und Macht seiner Brut, mit der er in einem ständigen telepathischen Kontakt steht, mächtige Psikräfte. Obwohl auf den ersten Blick alt und träge, besitzt er doch Stärke und Schnelligkeit eines Symbionten und erweist sich als hochintelligent. Auf Ichar IV wurde beobachtet, dass von dem Patriarchen ein konstantes psionisches Signal ausging, welches offenbar die Schwarmflotte Kraken auf den Weg in diese Galaxis lockte. Das Aufspüren und die Vernichtung von Symbiontenkulten hat somit für das Imperium und die Inquisition oberste Priorität.

Anatomie

Bis auf seine Größe und Masse gleicht der Patriarch einem normalen Symbionten, der er schließlich auch einmal war.

Mutationen und Varianten

Der Patriarch stellt an sich schon eine spezielle Variante der Symbionten dar und über Mutationen ist nichts näheres bekannt. Allerdings dürfte er die Eigenheiten, etwa Biomorphe, die er als normaler Symbiont hatte, immer noch besitzen.

Patriarch und Symbiarch

Es gibt Spekulationen und aus mangelnder Hintergrundkenntnis resultierende Aussagen, daß es sich bei Patriarch und Symbiarch (engl. Brood Lord) um ein und dasselbe handelt. Das ist falsch und vom Hintergrund der beiden Kreaturen weder belegt noch angedeutet. Obwohl es in der momentanen Edition nur Regeln für den Symbiarchen gibt, sind beide noch im offiziellen Hintergrund präsent.

Miniaturen

Es wurden zwei mehrteilige Miniaturen für Patriarchen herausgebracht, neben einem rennenden auch ein sitzendes, deutlich größeres Modell auf einem verzierten Thron mit einem als Ratgeber fungierendem Magus.

Symbionten Patriarch
Patriarch auf Thron mit Magus

Quellen