Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Manipel (Legio Cybernetica)

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Manipel ist die kleinere der beiden Einheitengrößen bei Truppen der Legio Cybernetica.

30 bis 100 Manipel, selten mehr, bilden eine Kohorte.1;2

Allgemeines

Ein Manipel besteht aus bis zu 5 Robotern der Legio Cybernetica.1;2 Einer der Roboter bildet als Primus das Herzstück der Einheit und trägt beispielsweise ein Banner.3 Auf dem Schlachtfeld werden die Roboter von einem Kommandanten beaufsichtigt, allerdings variieren die Angaben stark: Laut einer Quelle werden mehrere Manipel von einem Magos Dominus befehligt, der auch auf dem Schlachtfeld an ihrer Seite kämpft.1 Laut einer anderen Quelle wird jedes Manipel per Fernsteuerung aus sicherer Entfernung von einem Techadepten überwacht.2

W40klogo1edigrau.jpg Bitte beachten: Die folgenden Informationen der 1. Edition könnten aufgrund einer Überarbeitung des Hintergrunds des Warhammer 40.000-Universums ganz oder teilweise als nicht mehr gültig und überholt gelten.

Ein Manipel besitzt auch mehrere Techadepten als technisches Personal.2


W40klogo1edigrau.jpg Bitte beachten: Die folgenden Informationen der 1. Edition könnten aufgrund einer Überarbeitung des Hintergrunds des Warhammer 40.000-Universums ganz oder teilweise als nicht mehr gültig und überholt gelten.

Falls eine Streitmacht der Legio Cybernetica einer anderen imperialen Einheit als Unterstützung zugewiesen wird, dann normalerweise nur ein paar Manipel. Eine komplette Kohorte wird normalerweise nur größeren Einsatzgruppen zugewiesen.2


Quelle