Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

M31

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahr Ereignis Quelle
000.M31 Der Triumphzug von Ullanor Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Die White Scars beginnen die Kämpfe im Chondax-System Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Die Alpha Legion und Geno Five-Two Chiliad kämpfen auf Nurth. Legion (Roman), T2 K2
001.M31 Konzil von Nikaea Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Beginn des Ausbaus von Port Maw Horus Heresy Book Four - Conquest, S.72
ca. 001.M31 Alpharius und Omegon treffen die Cabale auf Eolith. Legion (Roman), T2 K2
002.M31 Feldzug im Kayvas Belt durch Alpha Legion und Blood Angels Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Die Imperial Fists kehren nach Terra zurück, um den Imperialen Palast zu befestigen. Horus Rising (Roman), T2 K6
003.M31 Der Kontakt mit dem Istvaan-System geht verloren. Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Die Luna Wolves benennen sich in Sons of Horus um. Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
004.M31 Horus wird auf Davin schwer verletzt. Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Die Iron Warriors zerstören Olympia.A1 Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Die Space Wolves kämpfen auf Prospero gegen die Thousand Sons. Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
ca. 004.M31 Feldzug der Sons of Horus gegen die Auretian Technocracy. False Gods (Roman), K.18
005.M31 Den Kontakt mit den Blood Angels bricht ab, diese befinden sich auf dem Weg in den Signus Cluster. Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Die Dark Angels brechen in Richtung der Östlichen Grenzsektoren auf. Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Die Ultramarines mustern auf Calth. Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Der Verrat von Istvaan III, die Verräterlegionen bereinigen ihre Reihen von loyalen Space Marines. Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Der Bürgerkrieg auf dem Mars beginnt. Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
006.M31 Landungsplatzmassaker auf Istvaan V. Horus Heresy Book Two - Massacre, S.19
Zagreus Kane führt als Fabricator General von Terra die loyalen Elemente des Mechanicums, während Kelbor-Hal vom Mars das Dunkle Mechanicum führt. Cybernetica (Roman), Implement
Der Versuch eines Knights Errant die Atmosphären-Generatoren auf dem Mars zu sabotieren und damit den Planeten ohne Blutvergießen und Schädigung der Technologie zurückzuerobern, scheitert. Cybernetica (Roman), End of Line
First Battle of Paramar: Noch bevor die Nachricht ihres Verrat in weiten Teilen des Imperiums bekannt ist, greift die Alpha Legion mit Teilen des Dunklen Mechanicums Paramar V an und besetzt einen wichtigen Ausgangspunkt für weitere Angriffe. Horus Heresy Book Six - Retribution, S.29
007.M31 Ein Drittel der Imperial Fists-Legion wird von den Iron Warriors im Phall-System schwer zugerichtet. Horus Heresy Book Six - Retribution, S.29
Die Death Guard überfällt Terathalion, da Mortarion an Wissen gelangen will, wie er sich gegen das Chaos abschirmen kann. Im Kampf gegen einen Dämonen muss er bereits gelerntes Wissen anwenden. Er entscheidet sich, ab diesem Zeitpunkt Feuer mit Feuer zu bekämpfen und begeht den ersten Schritt in Richtung eines Dämonenprimarchen. Daemonology (Kurzgeschichte)
Die Iron Warriors greifen auf der Suche nach dem Warptor von Alganar die Welt Tallarn an. Während der Battle of Tallarn werden sie von ihren Verbündeten der Alpha Legion sabotiert, die ebenfalls danach suchen. Tallarn: Executioner (Roman), DP
Die White Scars erfahren vom Bruderkrieg. Hilfegesuche von Leman Russ aus dem Alaxxes Nebel ignoriert Jaghatai Khan. Horus Heresy Book Six - Retribution, S.29
007 - 008.M31 World Eaters und Word Bearers ziehen marodierend und mordend durch Ultramar. Horus Heresy Book Six - Retribution, S.29
007 - 009.M31 Die Night Lords und Dark Angels beginnen zweieinhalbjährige Kämpfe im Thramas-Sektor. Horus Heresy Book Six - Retribution, S.29
008.M31 Noch immer kämpfen Loyalisten auf Istvaan V um ihr Überleben und eine Chance zur Flucht. Ravenlord (Roman), K.4
Eine Gruppe von Iron Hands greift Bodt an, tötet alles Leben und unterbricht die Rekrutenversorgung für die World Eaters Horus Heresy Book Six - Retribution, S.29
Von Terra entsandte Assassinen, scheitern mit einem Attentat auf Horus auf Dagonet Horus Heresy Book Six - Retribution, S.30
009.M31 Die Kämpfe der Blood Angels im Signus Cluster enden Horus Heresy Book Six - Retribution, S.29
Die Dark Angels gewinnen den Thramas-Kreuzzug Horus Heresy Book Six - Retribution, S.29
Roboute Guillaume und Lion El'Johnson erklären Sanguinius auf Macragge zum (temporären) Regenten des Imperium Secundus. Horus Heresy Book Six - Retribution, S.29 -30
Vulkan wird auf Macragge in eine Stasiskapsel eingebettet. Horus Heresy Book Six - Retribution, S.29
Ein Attentat auf Horus, Fulgrim und Mortarion durch Legionäre der Iron Hands schlägt auf Dwell fehl. Horus Heresy Book Six - Retribution, S.30
Horus erobert Molech und schreitet durch ein Warptor, das einst auch der Imperator passiert hat. Er erkämpft sich Macht von den Chaosgöttern und kann einen Angriff von Knights Errant abwehren. Horus Heresy Book Six - Retribution, S.30
009 - 053.M31 In einer der größten Schlachten des Bruderkrieges sterben auf Morox Excellus mehr als drei Milliarden Soldaten auf dem Schlachtfeld Horus Heresy Book Six - Retribution, S.30
ca. 009/010.M31 Vulkan wird in den Feuern von Mount Deathfire auf Nocturne geheilt. Deathfire (Roman), K.67
Die Alpha Legion führt den ersten organisierten Angriff auf das Sol-System, mit über zweihundert Kriegsschiffen und der Aktivierung von Agenten im gesamten System, zum Test der Verteidigungsstrategien. Der Angriff endet mit dem Tod von Alpharius durch die Hand von Rogal Dorn auf dem Pluto-Mond Hydra. Praetorian of Dorn (Roman), T4K4, T4K5, T4K6
Nach harten Kämpfen schafft es nur die Hälfte der White Scars, unter Führung von Jaghatai Khan, nach Terra zurückzukehren. The Path of Heaven (Roman), Epilog
Horus gab dem Drängen seines Bruders Mortarion nach, endlich den Vorstoß Richtung Terra zu forcieren. Mit den Iron Warriors als Brecher der Befestigungen, sollten Death Guard und Sons of Horus als Hammer fungieren. The Path of Heaven (Roman), K.7
010 - 012.M31 Dispute of Iron: Mehrere Fabrikwelten am Rande des Segmentum Tempestus und Segmentum Pacificus wenden sich gegeneinander: Incunabula, Urdesh, Valia-Maximal, Kalibrax, Graia, Arl'yeth, Atar-Median, Arachnis, Jerulas Station Horus Heresy Book Six - Retribution, S.31
010 - 015.M31 Beginn erster Kämpfe im Sol-System, Höhepunkt ist die Schlacht um Terra Horus Heresy Book Six - Retribution, S.31
011.M31 Luther führt mit seinen Verbündeten Griffayn, Astelan und Lord Cypher den Planeten Caliban in die Sezession vom Imperium und Primarchen. Seine 60.000 Legionäre werden zudem kriegsbereit gemacht. Angels of Caliban (Roman), T6K33
Lion El'Jonson nimmt zum zweiten Mal während des Bruderkrieges seinen Bruder Konrad Curze gefangen. Angels of Caliban (Roman), T6K35
012.M31 Die sezessionistischen Truppen Calibans überrennen den Planeten Zaramund und treffen sich dort mit Calas Typhon und der Ersten Kompanie der Death Guard Angels of Caliban (Roman), Epilog
ca.M31 Der Große Bruderkrieg: Horus, dem der Imperator am meisten vertraute, wendet sich im Verrat gegen seinen Schöpfer und zieht mit der Hälfte der Space Marines, Titanenlegionen und sonstigen Armeen des Imperiums gegen Terra. Ein erbittert geführter Bürgerkrieg entbrennt, und seinen epischen Abschluss findet er bei der Belagerung des Imperialen Palastes. Horus findet am Ende den Tod, doch zuvor erleidet der Imperator eine tödliche Verwundung, die zu seiner Einbettung in den Goldenen Thron führt. Regelbuch, sechste Edition, S.168
Die Säuberung: Angeführt von den Ultramarines und Space Wolves ziehen die loyalen Streitkräfte des Imperiums auf einen Rachefeldzug gegen alle noch in der Galaxis verbliebenen Verräter. Die Verräter finden im Auge des Schreckens Zuflucht. Es wird offenbar, wie viele Welten Horus unterstützten - manche waren korrumpiert, andere fehlgeleitet oder getäuscht. Schuldzuweisungen und Schuld beuteln das neue Imperium der Menschheit. Regelbuch, sechste Edition, S.168
Zweite Gründung: Noch während der Säuberung werden die Legionen der Space Marines in flexiblere Orden unterteilt, jeder 1000 Mann stark. Einer der neuen Orden führt Name und Heraldik der alten Legion weiter, während die anderen neue Bezeichnungen und Farben annehmen. Der größte Teil der Orden dieser zweiten Gründung dient dem Imperium bis heute. Regelbuch, sechste Edition, S.168
Das Mechanicum wird zum Adeptus Mechanicus umstrukturiert und die Legionen der Skitarii neu gegründet. Codex Skitarii, siebte Edition, S.20
781.M31 Kriegherr Abaddon startet seinen 1.Schwarzen Kreuzzug. Auf Uralan erringt er das Dämonenschwert Drach'nyen. Codex Chaos Space Marines, sechste Edition, K.2
999.M31 Die Eldar Biel-Tans verlassen Rahes Paradies und vereinbaren mit den Space Marines, die zu jenem Zeitpunkt Rahes Paradies entdeckten, eines unbekannten Ordens, dass die Wache über die Necrons, die bis dahin von den Eldar übernommen wurde, von den Space Marines fortwährend übernommen wird. Dawn of War: Ascension (Roman), K.11

zur vorherigen Epoche
zurück zur Übersicht
zur nächsten Epoche

Anmerkungen

  • A1: Der Roman Perturabo setzt das Jahr auf 000.M31.K.13