Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

O'var

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
(Weitergeleitet von Lichtklinge)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Informationen aus Last Chancers Romanen eintragen.


Allgemein

O'var (mit vollem Titel Shas'O Tash'var Ol'nan B'kak 2) oder auch Commander Lichtklinge (engl.: Commander Brightsword) war ein Schüler des berüchtigten O'Shovah und teilte seine Meinung, dass andere ihn bei Arkunasha nicht effektiv unterstützen konnten oder wollten.1 Er führte die Verteidigung des Außenposten Es'Tau.2

O'var leitete die Offensive auf Nimbosa im Zuge des Damokles Kreuzzuges und vernichtete die einheimischen Kolonisten.3 Beim Angriff der imperiale Stadt Polia vernichtete er, durch Hilfe der Kroot-Hilfstruppen, die tapfer und hart kämpfende Kompanie der Erstgeborene Söhne Vostroyas IX vollständig. Nach unbestätigten Nachrichten wurde unter seiner Leitung auch die zivile Bevölkerung massakriert.1 Als sich die imperialen Streitkräfte, nach vier Monaten, auf die Planeten Oberfläche durchschlugen konnten, benutzte O'var die gleiche Taktik wie O'Shovah. Zum Schluss trieb er die feindlichen Truppen in eine enge Schlucht und nach drei Stunden Gemetzel, war das berühmte Massaker in der Koloth-Schlucht für die Tau entschieden. Kurz nach dem Nimbosa-Krieg wurde er nach T'au zurückgeordert, um dort für die Gnadenlosigkeit seiner Taktiken getadelt zu werden.3

Quellen