Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Kettenfaust

Aus Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.


Die Kettenfaust ist eine spezielle Nahkampfwaffe mit Versionen für Infanterie, und Kriegsmaschinen. Sie besteht aus einer Energiefaust mit einem Kettensägenaufsatz.

Allgemeines

Die Waffenkombination der Kettenfaust erhöht die Effektivität gegen schwer gepanzerte Ziele noch weiter. Häufig wird sie von Terminatoren verwendet, wenn sie feindliche Schiffe entern. Mit dem Kettensägenaufsatz können sie dann z.B. Schotts zerschneiden, um sie anschliessend mit der Energiefaust aufzubiegen und einen Durchgang zu schaffen. Der Aufsatz ist allgemein sehr effektiv gegen jedwede Art Panzerung, auch die von Fahrzeugen und Kriegsmaschinen. Nachteil der Kettenfaust ist, dass sie wie die Energiefaust im Vergleich zu anderen Nahkampfwaffen schwerfällig und langsam ist.

Die Kriegsmaschinenvariante der Energiefaust, die von Imperialen Titanen und Chaos-Titanen eingesetzt wird, unterscheidet sich in der Konstruktion etwas von der Variante für Infanterie. Sie besitzt keine ausmodellierte Faust mehr, sondern besteht nur aus dem Sägeschwert mit Sägekette. Aufgrund ihrer Größe wird sie hauptsächlich benutzt, um Gebäude, feindliche Kriegsmaschinen und Panzer zu vernichten. Sie besitzt nicht den Nachteil der Langsamkeit, da Nahkampfwaffen für Kriegsmaschinen in der Regel so beweglich sind wie die sie benutzende Kriegsmaschine.

Imperium

Die Terminatoren der Space Marines können ihre standardmäßigen Energiefäuste bei Bedarf gegen Kettenfäuste austauschen. Ansonsten stehen auch den Sergeants, Captains, Ordensmeistern und besonderen Offizieren wie z.B. Ordenspriestern Kettenfäuste als Ausrüstung zur Verfügung.Quelle?
Auch Cybots können mit einer Kettenfaust ausgestattet werden.1

Ansonsten haben im Imperium nur hochrangige Individuen, zu deren Aufgaben auch bewaffnete Auseinandersetzungen gehören, wie etwa Inquisitoren oder Magi, Zugang zu Kettenfäusten.

Die Kettenfaust der Imperialen Titanen ist eine übergroße Version der Infaterieversion der Kettenfaust. Das Adeptus Titanicus kann seine Titanen der Klassen Reaver und Warlord mit Kettenfäusten als Imperialen Titanenwaffen ausrüsten, jedoch nur an den Armpositionen.

Chaos

Bei den Chaos-Terminatoren ist die Kettenfaust eine Nahkampfwaffenoption. Ansonsten ist wie bei den loyalen Marines auch die Kettenfaust eine Waffe für Kommandanten.

Zum Chaos übergelaufene Titanen verfügen größtenteils über dieselbe Bewaffnung wie ihre imperialen Gegenstücke und können somit auch über Kettenfäuste verfügen (siehe oben).

Bilder

Infanterie

Quellen