Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Eszrah ap Niht

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Servoschädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel ist sehr kurz und vermutlich inhaltlich unvollständig.
Du kannst das LEXICANUM unterstützen, indem Du den Artikel jetzt bearbeitest!


Schreiber.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel entspricht nicht den Artikelrichtlinien des LEXICANUM
und muss dementsprechend überarbeitet oder gelöscht werden.


Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.


Eszrah ap Niht ist ein Nihtgane aus dem Untill von Gereon, der es als seine Pflicht ansieht, Ibram Gaunts Leben zu schützen.

Eszrah ist der Sohn eines Stammeshäuptligs im Untill.

Während Gaunt's erster Mission auf Gereon, wurde Eszrah als Führer durch das Untill angeheuert. Seitdem sieht er sich durch die Traditionen der Nihtgane als Gaunts Diener.

Erscheinung

Eszrah wird als großgewachsen, drahtig und finster beschrieben. Seine Haut ist durch das dauerhafte Auftragen einer Paste aus geriebenen Mottenflügeln, von den Nihtgane "wode" genannt, grau gefärbt. Beim ersten Treffen des Gereon-Teams mit Eszrah trug dieser die Kleidung der Nihtgane: Körperschmuck, einen Umhang und eine facettenaugenähnliche "Brille".

Nach Gaunts Versetzung zu den 2. Fortis Binars bekam Eszrah militärische Kleidung in Form von Marschstiefeln, einer Uniformhose und eines schwarzen Pullovers.

Charakter

ergänzen um The Armour of Contempt und Only in Death

Eszrah erscheint meistens kühl, finster und verschlossen. Er spricht nicht mit anderen Menschen, außer Gaunt und hält Konversationen generell kurz. Er ist nicht leicht aus der Fassung zu bringen und zeigt äußerst selten Emotionen wie Angst, Terror oder Verwunderung auf dem Schlachtfeld.

Wie allen Nihtgane ist Eszrah Tradition äußerst wichtig, was sich an seiner Bindung zu Gaunt zeigt. Einen Befehl seines Vaters Gaunt zu begleiten wollte er nicht einmal auf Gaunts Wunsch hin brechen, da es gegen die alten Gesetze der Untill-Bewohner ginge.

Das beste Beispiel für seine Treue ist seine Ausübung eines Ritus, der sich "daeda waeg" nennt. Als Gaunt auf Jago für tot erklärt wird und sein Körper vom Blutpakt entführt wird verlässt Eszrah das Regiment mit dem Schwert von Hieronymo Sondar und zieht in die Wüste, mit dem Ziel Gaunts Mörder zu töten. 1

Seit der ruhigen Garnisonszeit auf Balhaut ist Eszrah offener geworden. Er nimmt an Zweils Lehrstunden teil, lernt und spricht Low Gothic und kann es auch schon lesen und schreiben. Für Gaunt schreibt er die Folklore der Nihtgane auf, welche Gaunt als sehr interessant befand. 1


Sonstiges

Eszrah ap Niht besitzt Schleichfähigkeiten, die denen Mkolls nahe kommen.

Varl schenkte ihm einmal eine Sonnenbrille, die er seit dem praktisch nicht mehr abnimmt, da seine Augen durch das Untill nicht an helles Licht gewöhnt sind.

Eszrah ap Nihts Muttersprache ist Old Gothic.

Seine bevorzugte Waffe ist sein Reynbow.

Hlaine Larkin gab ihm den Spitznamen Eszrah Night, sehr zum Missfallen von Mkvenner, welcher die Ansprechperson für die Nihtgane wurde.

Quellen