Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Die Wahrung von Reinheit und geistiger Gesundheit unter Schiffsbesatzungen

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Der Bericht "Die Wahrung von Reinheit und geistiger Gesundheit unter Schiffsbesatzungen" ist eine von Inquisitor Malaketh geschriebene Abhandlung über die seiner Meinung nach kontraproduktiven Freiheiten der imperialen Schiffsbesatzungen.

Dabei vertritt er die feste Position, sämtliche Landurlaube der Schiffsbesatzungen zu verbieten, um einen negativen Einfluss der Besatzung auf die Bevölkerungen der betreffenden Welten zu minimieren.

Reaktion innerhalb des Imperiums

Dieser Vorschlag stieß jedoch auf Kritik, u.a. seitens Flottenadmiral Vox-Canard. Dieser argumentierte einerseits mit der Unverzichtbarkeit der Landungstruppen zur Demonstration imperialer Autorität auf den betreffenden Welten, andererseits im Falle des Verbots mit der sinkenden Effizienz der Besatzungen und steigenden Unfallraten.

Quellen