Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Cyberwildschwein

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Servoschädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel ist sehr kurz und vermutlich inhaltlich unvollständig.
Du kannst das LEXICANUM unterstützen, indem Du den Artikel jetzt bearbeitest!


Ein Cyberwildschwein (eng. Cyboar, eine Abwandlung von Cyborg) ist ein von den Wildorks mit Bionics und vergleichbarem wie Injektoren, die durch einen großen, roten Knopf ausgelöst werden, hydraulische Verstärkung der Beine, auf Haut und Fell genietete Panzerplatten und Klingen an Stelle der Hauer modifiziertes Wildschwein. Häufig injizieren die sogenannten Schweinedoks den Tieren spezielle Spritzen, die mit einer hohen Dosis Adrenalin-Aufputschmittel gefüllt sind, wodurch die Biester noch aggressiver werden.

Das Cyberwildschwein ist das alternative Reittier der Boarboyz.

Miniaturen

Games Workshop hat in der Vergangenheit Miniaturen für Cyberwildschweinen veröffentlicht.

Quellen