Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Agrarwelt

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agrarwelten dienen ausschließlich dem Anbau von Lebensmittel oder der Viehzucht zur Versorgung von Makropolwelten oder anderen vom Nahrungsimport abhängigen Orten.1

Basisdaten
Bezeichnung: Agrarwelt Bevölkerung: >15.000, <1.000.000 Klasse: α-Klasse, Alpha-Klasse
Klassifikation: C500-B50 Tributrate: Exactis Prima - Exactis Particular Anzahl: 200.000+



Allgemein

Typische Agrarwelt 2

Sie sind nur spärlich besiedelt und die Einwohner verteilen sich auf die wenigen Ballungszentren und die vorherrschenden ländlichen Gemeinden. Die Technologie auf solchen Welten reicht von vollautomatischen Gewächshäusern und Ernterobotern bis hin zu Pferd und Pflug. Auf manchen Welten wird sogar auf Sklavenarbeit zurückgegriffen. Es gibt selten große militärischen Ressourcen, so dass die Bevölkerung Angriffen und Plünderungen oft hilflos ausgesetzt ist.1

Dieser Artikel ist identisch mit der Kategorie Agrarwelten.

Bekannte Agrarwelten

Quellen


Welten der Galaxis
Imperium AgrarweltBergwerksplanetBibliotheksweltDschungelplanetEisweltFabrikweltFestungsweltFeudalweltForschungsstationGartenweltGrenzweltHöhlenweltIndustrieweltLeblose WeltMakropolweltMunitorumsweltNachtweltOrdensweltOzeanweltRitterweltSchreinweltTodesweltUrzeitweltWaldplanetWüstenplanetZivilisierte Welt
Sonstige DämonenweltExoditenweltGasrieseGruftweltHexenweltJungfernweltOrkweltenTauweltenWeltenschiffWeitere Welten