Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Aegida company

Aus Lexicanum
(Weitergeleitet von Aegida Kompanie)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Aegida company war eine Einheit der Ultramarines.1 DP

Allgemeines

Aegida company war der Rufname der 199. Kompanie der Ultramarines.1 DP Sie bestand aus mindestens 55. Trupps.1 DP

Die Kompaniefarben waren schwarz und gelb. Ihr Emblem bestand aus einem weißen Ultimasymbol auf der linken Schulterplatte mit einer schwarzen Sense darin. Auf der rechten Schulterplatte fand sich die Kohortennummer (Truppnummer) über einem gelb-schwarzen Kreis.1 K.2

Geschichte

Die 199. Kompanie wurde 125 Jahre vor dem Großen Bruderkrieg, während des Großen Kreuzzuges, auf der verbotenen Welt Sotha stationiert.2 K.2 Entsprechend ihres Rufzeichens nannte man die Orbitalplattform Aegida Plattform1 K.2 und die Befestigung Aegida Castellum.2 K.9

Als die Night Lords Sotha überfielen, schalteten sie die Orbitalplattform aus und damit gleichzeitig Captain Adallus und etwa die Hälfte seiner Kompanie.1 K.11 Adallus befahl dem 55. Scouttrupp auf den Planeten zu fliehen und so die Gensaat zu retten.1 K.12 Vor Beginn der Kampfhandlungen standen den etwa 1000 Ultramarines annähernd 20.000 Night Lords gegenüber.1 K.11 Es waren nach den Kämpfen nur 53 Space Marines der 199. Kompanie übrig. Die überlebenden Scouts wurden alle zu vollwertigen Brüdern ernannt und Neophyt Oberdeii zu einem Scout-Sergeant befördert.1 K.31
Nach dem Kampf auf Sotha verfügte Roboute Guillaume eine Anpassung des Kompaniesymbols: Aus einer Sense wurden zwei gekreuzte Sensen. Sie standen als Symbol, dass die 199. Kompanie und die einfachen Bewohner Sothas in diesen dunklen Stunden Seite an Seite gekämpft hatten.1 K.31

Bekannte Personen

Anmerkungen

Die Beschreibungen der Quellen 1 und 2, sowie ein mittlerweile nicht mehr verfügbarer Blogeintrag der Black Library (Quelle 3), deuten daraufhin, dass sich aus der 199. Kompanie der Orden der Scythes of the Emperor gebildet hat.

Quellen