Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Zweite Gründung

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
(Weitergeleitet von 2. Gründung)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.


Allgemein

Als Zweite Gründung bezeichnet man die Aufteilung der loyalen Space Marine Legionen der Ersten Gründung in kleinere Streitkräfte, sogenannte Orden.

Diese Aufteilung geschah nach den Richtlinien, welche Roboute Guillaume im Codex Astartes niedergeschrieben hatte. Demzufolge wurden die Legionen in Orden zu je 1000 Space Marines aufgeteilt, damit nie wieder eine Person über die Macht einer ganzen Legion verfügen konnte.
Die Orden, welche aus den Legionen hervorgingen, werden Nachfolgeorden genannt; derjenige, welcher den Namen und, zumeist auch, die Farben der ursprünglichen Legion behielt, nennt man Primogenitororden.

Im Laufe der Zeit, insbesondere während dem Zeitalter der Apostasie, gingen viele Aufzeichnungen verloren, so dass nicht mehr mit Bestimmtheit gesagt werden kann, wie viele Orden aus den einzelnen Legionen hervorgingen.

Orden der Zweiten Gründung

* Soul Drinkers

Die Zählung der Soul Drinkers zur Zweiten Gründung wird kritisch gesehen. In den Romanen werden sie zur Zweiten Gründung gezählt, jedoch fanden sie bislang in den bekannten Apokryphen zur Zweiten Gründung keine Erwähnung.6

** Blood Angels

Die Blood Angels und ihre direkten Nachfolger werden von den imperialen Institutionen mit großem Misstrauen betrachtet. So vermutet die Inquisition, dass die berüchtigten Exzesse bei Kampfhandlungen auf einen genetischen Defekt zurückzuführen sind. Daher wird das genetischen Material der Blood Angels nicht oder nur äußerst selten für Neugründungen genutzt.

Nach älteren Quellen1, 2 werden die Blood Drinkers und Flesh Tearers ausdrücklich noch als spätere Gründungen aus der Gensaat der Blood Angels bezeichnet. Woraus sich diese unterschiedlichen Auffassungen begründen und ob es sich dabei um eine bewusste Verschleierung der Gründungsdaten handelte, ist nicht mehr nachvollziehbar. Nur wenige Neugründungen sind bekannt, wie die Flesh Eaters und die Lamenters, bei denen das Genmaterial der Blood Angels in einer teils unbekannten, späteren Gründung verwendet wurde.8


*** Ultramarines

Die Apocrypha von Davio nennt diese 8 Orden namentlich als Nachfolgeorden der Ultramarines. Die Apocrypha von Skaros spricht zwar von 23 Orden der Zweiten Gründung, nennt jedoch keine Namen.

Ältere Quellen 2, 3 listen auch die nachfolgenden Namen als Orden der Zweiten Gründung auf:
Aurora Orden, Doom Eagles, Eagle Warriors, Silver Eagles
Weiterhin benennen Gerüchte weitere noch existierende Orden, die ebenfalls zu der Zweiten Gründung gehören sollen: Angels of Vigilance 4 sowie Mortifactors 5.
Für die Silver Skulls und die Angels Porphyr (nicht eindeutig den Ultramarines zugeordnet) gibt eine Quelle als Gründungsdatum M31 an. Dies könnte ebenfalls auf die Zweite Gründung hindeuten, da man die Dritte Gründung meistens auf M32 datiert.7.
Darüber hinaus werden keine Anspüche von existierenden Orden offiziell erhoben oder sind Orden bekannt, die eventuell nicht mehr existieren, die der Zweiten Gründung zugerechnet werden könnten.

Momentan (999.M41) stammt nahezu 3/5 des genetischen Materials aller Space Marine Orden von den Ultramarines ab.

Grey Knights

Zudem wurde die zweite Gründung genutzt, um einen neuen Space Marine Orden aus einer völlig neuen Gensaat zu erschaffen, die angeblich direkt vom Imperator stamme. Die Grey Knights wurden erschaffen, um der dämonischen Bedrohung entgegenzuarbeiten, und zudem als Geheimwaffe gegen die Verräterlegionen zu dienen.

Quellen