Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

13./ 5. Imperiale Armeeformation

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
(Weitergeleitet von 13./ 5. Imperiale Armee)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abzeichen

Die 13./ 5. Imperiale Armeeformation (original: 13th/ 5th Imperial Army), auch bekannt als Hylgars Höllenteufel (engl. Hylgar's Hell-Raisers), waren die 13. Imperiale Armee des 5. Quadranten und wurden von Julius Hylgar befehligt. Sie bestand aus 12 Brigaden, die im Colarne-System stationiert waren. Jede Brigade stand unter dem Kommando eines Brigadegenerals und unterteilte sich in zehn Kompanien, die jeweils unter dem Befehl eines Hauptmanns standen. Die 10. Kompanie hatte die Aufgabe, das System vor Eldar und Orks zu schützen.1

In der 10. Kompanie dienten neben imperialen Soldaten auch Squats, Ogryns und Halblinge. Desweiteren fanden sich auch Land Raider, Land Speeder, Trikes, Rapiers, Tarantulas und Tunnelmörser im Fahrzeugpark.1

Obwohl das Regiment imperialen Aufzeichnungen aus den Archiven von Enfield IV zufolge zeitlich auf etwa 975.M41 bis 988.M41 datiert ist, kann dies aufgrund der Zusammensetzung, der Verwendung von Antigravfahrzeugen, Mutanten und anderer arkaner Ausrüstung sowie dem Umstand, daß Hylgar einen Titel der Ekklesiarchie und der Imperialen Armee trug, was jedoch seit dem Zeitalter der Apostasie verboten ist, ausgeschlossen werden. Es handelt sich bei den Dokumenten um Kopien früherer Aufzeichnungen, vermutlich aus dem frühen 31. Jahrtausend.2

Bekannte Einheiten der 10. Kompanie der 13./ 5. Imperialen Armee1

Standarte

Quelle