Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Skraal

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Version vom 14. September 2012, 02:20 Uhr von C.F.K. (Diskussion | Beiträge) (Geschichte: typo (Furious Abyss einmal mit kleinem a))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Servoschädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel ist sehr kurz und vermutlich inhaltlich unvollständig.
Du kannst das LEXICANUM unterstützen, indem Du den Artikel jetzt bearbeitest!


Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.


Paul Bonner Commissar executes Imperial Guard Officer.jpg Achtung, Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel enthält Übersetzungen des Heyne-Verlags, welche aufgrund der eigenmächtigen und von Games Workshop Deutschland unabhängigen Übersetzung im Lexicanum nicht zulässig sind. Überprüfe, ob sie auch in von Games Workshop übersetzten Publikationen auftauchen - ist dies nicht der Fall, müssen die englischen Originalbegriffe verwendet und nachgetragen werden.

Hier befindet sich eine unvollständige Liste mit Übersetzungen. Weitere Begriffe kann man im Forum nachfragen.

Black Library Heretical Tomes Logo.jpg

Skraal war ein World Eater zur Zeit des Großen Bruderkrieges.

Geschichte

Skraal schloss sich zusammen mit 20 anderen World Eaters der Flotte von Lysimachus Cestus an, um herauszufinden, was mit der Fist of Maccrage passiert war. Es stellte sich heraus, dass die Furious Abyss unterwegs war, um Maccrage anzugreifen.

Nach der misslungenen Enteraktion bei Bakka blieb Skraal alleine auf der Furious Abyss zurück. Bei der zweiten Enteraktion bei Maccrage, Wochen später, eilte er dem Enterkommando zu Hilfe. Am Schluß waren nur noch er, Cestus und Brynngar Sturmdreng übrig. Skraal opferte sich mit einem Sturmangriff, sodass die anderne Beiden in den Reaktorraum vordringen und die Furious Abyss sprengen konnten.

Quelle