Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Enslaver

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Version vom 14. Oktober 2014, 10:15 Uhr von AlphaRonin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schreib- u. Leseservitoren mit Schädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Die in diesem Artikel wiedergegebenen
Informationen müssen noch mittels
Fußnoten den jeweiligen Quellen
zugeordnet werden.
Hilf mit, indem Du kontrollierst und
Quellen zuordnest und einträgst.


Enslaver (mögliche Übersetzung: Versklaver) sind Warpkreaturen, die sich durch den Warp mit Hilfe von dessen Strömungen bewegen.
Andere Namen sind Psyren, Krell, Dominatoren (im eng. Original "dominators") oder Marionettenspieler (im eng. Original "puppeteers")

Allgemein

Enslaver

Enslaver können in den Verstand eines unsanktionierten Psionikers eindringen. Dann verformen sie den Psioniker innerhalb weniger Tage zu einem Tor in den Warpraum, aus dem weitere Enslaver kommen, um mehr Opfer zu finden, aus denen sie wieder Portale aus Fleisch und Knochen machen können. Einer Invasion durch Enslaver kann eigentlich nur durch einen Exterminatus des Planeten Einhalt geboten werden.Quelle?

Die Enslaver gibt es mindestens seit der Zeit, als die C'tan und die Alten ihren Krieg um die Vorherrschaft im Universum führten. Die Enslaver drangen damals erstmalig ins materielle Universum ein, und hatten dabei einen wesentlichen Anteil in der Bekämpfung der von den Alten erschaffenen Rassen (Eldar, Krork, Jokaero u.a.) und führten mit zu deren Untergang. Die Enslaver wurden dabei aber weder von den Alten noch von den C'tan erschaffen, sondern sollen schon vorher im Warp existiert haben, haben sich aber u.U. in ihrer Existenz zu etwas schlimmeren gewandelt.Quelle?

Letztendlich überschwemmten die Enslaver geradezu die Galaxis, löschten die Alten aus bzw. trugen unbeabsichtigt dazu bei, und zwangen die C´tan zu ihrem Jahrmillionen dauernden Schlaf. Die C´tan spekulierten hierbei darauf, dass die Enslaver letztendlich die „jungen Völker“, nämlich Menschen, Jokaero und Orks auslöschen würden, und sich so das Enslaverproblem von alleine lösen würde. Die Enslaver sollten an Nahrungsmangel aussterben. Diese Voraussage scheint sich im Wesentlichen nicht bewahrheitet zu haben, da derzeit Enslaverinvasionen im Imperium selten sind.Quelle?

Zu Beginn des Großen Bruderkrieges spekulierte man, ob Horus nicht Opfer dieser Rasse geworden sei und darum die Rebellion anführen würde.4

Bekannte Feldzüge und Schlachten

Miniaturen

Im Rahmen des Creature Feature 2 hat Andy Chambers Regeln für die Enslaver verfasst, und diese Miniaturen umgebaut:

Enslaver - umgebaut von Andy Chambers (unbemalt, WIP)

Quellen

Offizielles Material von Games Workshop U.K.

Enslavers by ANDY CHAMBERS - beinhaltet Punkt-Kosten und Regeln.