Servoschädel.jpg

ALERT Lexicanum is improving!

For the next several days Lexicanum will be upgrading to become more friendly on mobile devices. There may some very short periods of downtime, and article updates will not be available during this period.We will be back to normal shortly.

Angels Encarmine

Aus Warhammer 40k - Lexicanum
Version vom 15. Januar 2018, 10:53 Uhr von AlphaRonin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Servoschädel.jpg Achtung Adept des LEXICANUM!

Dieser Artikel ist sehr kurz und vermutlich inhaltlich unvollständig.
Du kannst das LEXICANUM unterstützen, indem Du den Artikel jetzt bearbeitest!

Einleitung

Marine Daten Ordenssymbol
Farbschmema
Name: Angels Encarmine
Ordenssymbol
Legion: Blood Angels1
Primarch: Sanguinius1
Gründung: Zweite Gründung1
Heimatplanet: unbekannt Miniatur
Farben: rot1
Miniatur
Kompaniemarkierung: Blutstropfensymbol auf rechtem Schulterpanzer3

Allgemeines

Ordensbruder12

Die Angels Encarmine sind ein Orden der zweiten Gründung3 und entstanden aus der Legion der Blood Angels.1; 3 Die anderen Nachfolgeroden betrachten sie als eher hochnäsig.10 Dennoch nehmen sie an den Versammlungen der Blood Angels Orden im Forum Judicium auf Baal teil.11

Sie gehören zu den aktivsten aller Space Marine Orden, ihr Ordensmeister findet nie Ruhe und sucht ständig nach Möglichkeiten, seine Truppen in den Kampf zu schicken. Aus diesem Grund ist der Orden selten auf Sollstärke, macht jedoch eine zahlenmäßige Unterlegenheit durch Inbrunst wieder wett.3 S.34 In den Augen von anderen Orden und planetaren Gouverneuren haben sie sich viel Reputation erworben, da sie nie ein Hilfegesuch ablehnen.12

Die Angels Encarmine sind außerdem der einzige Nachfolgeorden der Blood Angels, dessen Sanguinische Garde und Todeskompanie nicht dem Farbschema der Blood Angels entsprechen. Ihre Rüstungen sind alabasterweiß.7

Gensaat

Für all ihre glorreichen Siege ist es auffällig, dass der Orden nie mit weniger als 30 Mitgliedern in der Todeskompanie an Gefechten teilnimmt. Dies deutet auf eine gesteigerte genetische Instabilität hin.12

Feldzüge und Schlachten

Bei der Verteidigung Hollonans gehörte der "Angriffsverband Karmesin" der aus Sanguinischer Garde und Einheiten der Todeskompanie der Angels Encarmine bestand - neben "Blutverband Alpha" von den Angels Vermillion und "Einsatzverband Erlösung", der aus Elementen der 3., 4. und 5. Kompanie der Blood Angels bestand - zur Entsatzstreitmacht, die dort Scriptor Magister Mephiston gegen eine Splitterflotte der Schwarmflotte Kraken zur Hilfe kam. 8

Als die Schwarmflotte Leviathan den Planeten Baal bedroht, rufen die Blood Angels ihre Nachfolgeorden zu Hilfe. Die Angels Encarmine eilen zur Unterstützung.13 K.6 Während der ersten Phasen der Kämpfe starben Kastellan Zargo und zwei Drittel seines Ordens. Von den Überlebenden konnte die Hälfte den Verlust nicht aushalten und gab sich dem Roten Durst hin. Nach dem Krieg waren noch knapp 100 Ordensbrüder übrig.13 K.24 Auf Empfehlung von Roboute Guillaume und unterstützt von Commander Dante, werden die Reihen aller beteiligten Nachfolgeorden mit Space Marines und Primaris Space Marines aufgefüllt.13 K.30

Personen

Galerie

Quellen